suchen
LGT Award für soziales Engagement in Liechtenstein
23. Oktober 2018 SAL Schaan. Der LGT Award ist mit 50'000 Franken dotiert und wurde bereits zum dritten Mal verliehen. Er honoriert gemeinnütziges Engagement in Liechtenstein. Dieses Jahr wurden gleich zwei Organisationen ausgezeichnet: Die Familienhilfe Liechtenstein erhielt 40'000 Franken und die Hospizbewegung Liechtenstein 10'000 Franken für ihren grossen Einsatz an der Gesellschaft.
 
In einem feierlichen Rahmen mit musikalischer Begleitung durch die LGT Young Soloists überreichten S.D. Prinz Philipp von und zu Liechtenstein, Chairman LGT, und S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein, CEO LGT, die Auszeichnungen an die Gewinner. Neben Vertretern der Familienhilfe Liechtenstein, der Hospizbewegung Liechtenstein und der Organisationen, die sich ebenfalls für den Award beworben hatten, begrüsste Roland Schubert, CEO der LGT Bank, Regierungsrat Dr. Mauro Pedrazzini, Vertreter der LGT, die im Auswahlgremium des Awards mitgewirkt haben, sowie rund 150 Gäste.

Search Tags