suchen
ORF Radio Vorarlberg feierte das Jubiläum
30 Jahre «FOCUS -Themen fürs Leben»
im ORF Landesfunkhaus Vorarlberg
Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der ORF Radio Vorarlberg Sendung «Focus - Themen fürs Leben» begrüsste ORF-Landesdirektor Markus Klement zahlreiche Gäste im ORF Landesfunkhaus Vorarlberg.
Unter der Leitung von Ingrid Amon diskutierten Gerichtspsychiater Univ.- Prof. Prim. Dr. Reinhard Haller, «Sternstunden»-Redaktionsleiterin (SRF) Dr. Judith Hardegger, Autorin Simone Fürnschuß-Hofer und Bildungshausleiter Mag. Josef Kittinger in einem Podiumsgespräch zum Thema «Medien und die Themen unseres Lebens».
Dr. Franz Josef Köb, FOCUS-Gründungsredakteur und sein Nachfolger Dr. Johannes Schmidle blickten gemeinsam auf die Anfänge der zum Kult gewordenen Sendung zurück. Dr. Franz Josef Köb bezeichnete die Sendung als das «Werk eines Einzeltäters». Der zündende Moment sei gewesen, als er als junger Redakteur beim ORF Vorarlberg einen Vortrag von Erwin Ringel aufgezeichnet und dann keinen Sendplatz dafür bekommen habe. Anschliessend sei der Vortrag dann als Sondersendung gelaufen - und habe eine derart grosse Resonanz erhalten, dass der Weg für «Focus» damit so gut wie geebnet war.
Dr. Johannes Schmidle führte durch das Programm und begrüsste zu der Präsentation des neuen Studioheftes des ORF Vorarlbergs verschiedene Gäste aus den Sendungen «FOCUS» und «ANSICHTEN», die im neuen Studioheft in spannenden Beiträgen vertreten sind.
Search Tags