suchen
Liechtensteinische Post AG

Die Liechtensteinische Post AG steht auf einer soliden Basis. Das Unternehmen beschäftigt heute über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 einen Jahresgewinn von 1.8 Millionen Franken.

Aufgrund von verändertem Kundenverhalten sinkt das Briefvolumen jährlich um ca. 2 Prozent. Der Bareinzahlungsverkehr sinkt jährlich um ca. 3 Prozent. Auch wenn die Kunden die Dienstleistungen an den Schaltern der Poststellen gemäss Kundenumfrage sehr schätzen, werden diese Dienstleistungen immer weniger genutzt. Elektronische Zahlungs- und Versandmöglichkeiten ersetzen immer häufiger klassische Postdienstleistungen. Dies zwingt das Unternehmen zu Veränderungen, damit die Liechtensteinische Post AG auch in Zukunft ein starkes Unternehmen bleibt.

Gemeinsame Zukunft mit Postpartnern
Die Liechtensteinische Post AG ist auf die Veränderungen am Markt gut vorbereitet. Eine enge Partnerschaft mit der Schweizerischen Post AG ist die Basis für die Erbringung qualitativ hochwertiger postalischer Dienstleistungen und für die Erschliessung neuer Märkte.
Der Grundgedanke der Kooperation mit lokalen Nahversorgern und der Liechtensteinischen Post AG basiert auf den Erfahrungen aus dem Ausland. Lokale Nahversorger können mit einem erweiterten Angebot im Bereich von Postdienstleistungen ihre Marktposition stärken. Die Entschädigung, welche die Post für diese Dienstleistungen erbringt, stärkt den Ertrag dieser Geschäfte und gleichzeitig steigt die Kundenfrequenz. Bei der Post lassen sich die hohen Kosten für den Betrieb einer eigenen Poststelle senken. Dies gewährleistet auch in Zukunft wettbewerbsfähige Postdienstleistungen.
Veränderungen im ganzen Land
Die Liechtensteinische Post AG verändert sich in den kommenden Monaten und Jahren im ganzen Land. Erster Ausdruck dieses Prozesses ist die Etablierung des Postpartners in Schellenberg. Neu wird der Dorfladen sowohl Nahversorger als auch Anbieter postalischer Dienste in der Gemeinde sein. Aber auch anderswo stehen Veränderungen an: Ob dies beispielsweise in Eschen der Fall ist, wo aufgrund eines endenden Mietvertrages ein neuer Standort gesucht wird, oder bei neuen Angeboten im Bereich von drive-through Briefkästen und Paketabholstellen, die Liechtensteinische Post AG stellt sich den Herausforderungen eines veränderten Kundenverhaltens und eines sich verändernden Marktes.
Post im Wandel Der unternehmerische Erfolg und die Eigenwirtschaftlichkeit der Grundversorgung sind keine Selbstverständlichkeit. Die Liechtensteinische Post AG will sich auch in Zukunft auf ihr logistisches Kerngeschäft konzentrieren und die hohe Zuverlässigkeit sicherstellen und ausbauen.
Search Tags 
 
© 2017 created by 2sic with DotNetNuke