suchen
Neueröffnung in der Feldkircher Altstadt

Am Freitag 18. Januar 2002 hat der Johanniterhof, Haus Nr.1 in der Marktgasse Feldkirch seine Tore wieder im neuen Kleid eröffnet


Nach einem grossen Wasserschaden während der Weihnachtsfeiertage hatte der Johanniterhof geschlossen, denn die Räumlichkeiten mussten wieder renoviert werden.

Dank den intensiven Arbeiten aller Handwerker konnte nach so kurzer Zeit das Restaurant seine Tore wieder öffnen. Das exclusiv-Team war bei der Eröffnung dabei, und was uns dort erwartete war ein regelrechtes Erlebnis. Serviert wurde ein mehrgängiges Menü, wovon ein Gang besser war wie der andere. Überraschende Kreationen, von allem was der heimische Markt bietet, in Einklang gebracht von Bernd Angerer, Küchenchef und Dirigent des Johanniter-Teams.

Agnes Wempe sieht sich mit der Aufgabe verbunden, als «die Gastronomin» in Feldkirch in gediegener Atmosphäre eine Ambiance zu schaffen, die ihre Gäste zum Wohlfühlen einlädt. Dies setzt sich zusammen aus einer Kombination der herrlichen Köstlichkeiten aus der Küche und dem Team, welches mit Herz und Seele die Gäste verwöhnt.

Somit ist man im Johanniterhof stetig bestrebt auf die Wünsche der Gäste einzugehen. ...denn es gibt viele Gründe den Johanniterhof zu besuchen. Damit auch Sie dieses Erlebnis erfahren dürfen, lohnt sich ein Besuch alleweil. Frau Wempe und das Johanniter-Team freuen sich sicher, Sie begrüssen und in dieser Gemütlichkeit verwöhnen zu dürfen.