suchen
Radio Ri sucht die grösste Familie
Radio Ri und Oviesse kleiden die grösste
Familie von Kopf bis Fuss ein -
Benefizkonzert für Rhein-Valley Hospital in Kenia


Wie gross ist die grösste Familie, die im Radio Ri Sendegebiet in einem Haushalt lebt? Radio Ri und Oviesse suchen die grösste Familie.
Vom 11. bis 15. November führt Radio Ri eine einmalige Aktion durch, denn die grösste Familie wird von Kopf bis Fuss (d. h. von der Unterwäsche bis zum Mantel!) komplett eingekleidet. Bewerben können sich die Familien selbst, natürlich ist es auch erwünscht, andere Familien an Radio Ri zu melden. Laufend finden von 6 bis 9 Uhr Gespräche und Interviews mit den grössten Familien statt. Am Donnerstag findet dann das grosse Finale statt, denn die grösste Familie wird gekürt. Der Freitag dürfte dann der Höhepunkt sein, dann findet nämlich die grosse und ausführliche Vorstellung des Siegers statt. Anschliessend begleitet Radio Ri die Familie zum Einkleiden in die «Oviesse-Mode für die ganze Familie»-Filiale im Sendegebiet.

Konzert für Spital in Kenia
Zwischen Kenia und dem Rheintal bestehen gewaltige Gegensätze: Hier in der Schweiz und im Rheintal vielfältige medizinisch-technische Möglichkeiten, Intensivmedizin und Transplantationschirurgie. Dort im fernen Kenia Spitäler voller Elend, ohne Labor und Röntgenanlagen, ohne Medikamente, ohne Fachleute und geschultes Pflegepersonal. Schwerkranke werden von ihren Angehörigen liebevoll gepflegt. Afrikaner sterben zu Tausenden an heilbaren Krankheiten wie Malaria, Tuberkulose, Durchfallkrankheiten und immer mehr sterben an AIDS. Um diesen unhaltbaren Zuständen entgegenzuwirken, findet am Sonntag, 24. November ein Benefizkonzert statt, welches Radio Ri als Mitveranstalter begleitet. Der Erlös dieses Anlasses geht zugunsten des Rhein- Valley Hospitals in Kenia, das unter der Schirmherrschaft der katholischen Kirche von Nakuru steht (www.rheinspital.ch).

Stars verzichten auf Gage

Das Schlager-Benefizkonzert beinhaltet die Auftritte von zahlreichen Volksmusik-Stars wie die «Säntisfeger», «Paloma», «Stefan Roos», «Maria Da Vinci», «Marianne Cathomen», «Nöggi» sowie der Gast-Gruppe «Friends of Lake Nakuru». Das Konzert findet am Nachmittag von 16 bis 19 Uhr statt. Die Künstler selbst verzichten auf ihre Gage. Vorverkaufsstellen: Radio Ri, Kühnis Brillen und Hörwelt, Manor Sargans, Haag, Heerbrugg, Express Café Bar Buchs und Sevelen, TVO.


Mehr Infos unter: radio ri