suchen
Balzers: Jesus Christ Superstar
Welterfolg mit «Super»-Besetzung in Balzers

Mit der Wahl des Musicals «Jesus Christ Superstar» kam eines der berühmtesten Musicals des Erfolgskomponisten Andrew Lloyd Webber zur Aufführung in Balzers.

Die faszinierende, moderne Musicalfassung der Leidensgeschichte von Jesus Christus vermochte das Publikum auf eine besondere Art anzusprechen und mitzureissen. Die Gemeinde Balzers mit Gemeindevorsteher Othmar Vogt freute sich deshalb ganz besonders, dass der aktive Vorstand der LMC unter dem Präsidium von Hans Nigg den grossen Aufwand nicht scheute, welcher eine solche Veranstaltung mit sich bringt und fördert solche kulturellen Bestrebungen, die im Interesse der Gemeinde liegen natürlich sehr gerne. Die Derniere des Musicals durfte neben einem voll besetzten Saal die berühmten «Zillertaler Schürzenjäger» als Gäste bereits zum dritten Mal begrüssen. In seiner festlich umrahmten Schlussrede bedankte sich der Präsident des LMC Hans Nigg sehr herzlich bei allen grossen und kleinen Stars von nah und fern, die begleitet von professionellen Künstlern alles gegeben hatten, um dieses Musical Erlebnis in Balzers zu einem faszinierenden, intensiven Erlebnis werden zu lassen. Ebenso ging sein Dank an alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne, angefangen bei der Regie, über die musikalische Leitung bis hin zu der grossartigen Bandbesetzung durch die LMC-Band «The Crossgang» und dem LMC-Kinderchor. Ein grosser Dank ging an die gross-zügigen Sponsoren, ohne deren Unterstützung ein solcher Event nicht möglich wäre. Es sind dies Dr. Peter Marxer, Präsident des Verwaltungsrates und Rolando Wyss, Geschäftsführender Direktor vom Hauptsponsor «Confida Treuhand- und Revisions-AG, Vaduz», Dr. Joseph Fehr, «Liechtensteinische Landesbank AG, Vaduz» und Dipl. Ing. ETH Werner Vogt und Hermann Beck, «ITW Ingenieurunternehmung AG, Balzers». Ein weiterer Dank ging an die öffentliche Hand, Regierung und Gemeinden des Fürstentums Liechtenstein, Kulturbeirat, Stiftungen, Firmen, insbesondere der Gemeinde Balzers, welche die Produktion durch grosse Unterstützung ermöglichte, sowie allen weiteren Gönnerinnen und Gönnern.
Unter Standingovations, die nicht abbrechen wollten, durften sich alle Mitwirkende des Musicals Jesus Christ Superstar in Balzers verabschieden.