suchen
Eröffnung des neuen
Lova-Centers in Vaduz -
Wohnkultur für die Zukunft
Ein Besuch lohnt sich im neuen Lova-Center in Vaduz

Schöner wohnen schöner leben, unter diesem Motto feierte das komplett renovierte und vergrösserte Lova-Center mit seinen Besuchern Eröffnung.

Zu Beginn, Anfang der 50er Jahre, hatte Lova Möbel einen eigenen Produktionsbetrieb für stilvolle Möbel und Wohnkultur. Vor ca. 10 Jahren wurde Lova Möbel zum Center ausgebaut und der Verkauf von internationalen Kollektionen zog Besucher bis weit über die Landesgrenzen an.

Im neuen, fast 5’000 Quadratmeter grossen Lova-Center bieten neun Geschäfte alles was «Lifestyle-Shopping» ausmacht. Ludwig Ospelt ist es gelungen, unter einem Dach stilvolle Möbel, Küchen für gehobene Ansprüche, High-tech-Unterhaltungs-elektronik, Metalldesign, handgefertigtes Glasdekor, Art- und Design-Lampen sowie eine Auswahl an feinen Weinen und Spirituosen anzubieten. Die auffallend vergrösserte Betten und Schlafzimmer Abteilung von Lova Möbel, die in der Galerie des Neubaues präsentiert wird aber auch die Stilmöbel bei «Ardes interiors» lassen ganz persönliche Wohnideen verwirklichen. Rattan-Möbel für drinnen und draussen, hier findet der Liebhaber dieser besonderen Art von Wohnerlebnis eine Ausstellung, die in Grösse und Auswahl fast nicht zu übertreffen ist. Licht und Wohnen, eine Kombination die mit Linexa höchsten Ansprüchen gerecht wird. Designöfen von Messina, die den heutigen Lebensräumen in jeder Form entsprechen. Höchste Qualität und Erfahrung verbunden mit der Liebe zum Detail, dies ist die Philosophie von AdK AG, Architektur in der Küche. Marlies Haas entwirft und fertigt in Glas persönliche Geschenksideen und Gebrauchsgegenstände. Treff AG, Musikladen präsentiert sich in einem neuen trendigen Stil und erfüllt vom Plasma-Flachbildschirm bis hin zur neusten CD die Wünsche aller Altersgruppen. Exzellente Weine und eine grosse Auswahl an Spirituosen finden sich bei Schächle’s Vinothek und auch hier bietet sich eine gute Gelegenheit, die Geschenke für Weihnachten zu besorgen.

Auf die Frage von exclusiv, wie er Weihnachten verbringe, antwortete uns Ludwig Ospelt: «Seit Jahren verbringe ich mit meiner Familie die Weihnachtsfeiertage in unserem Ferienhaus, weit weg von Geschäft und Arbeit. Wir feiern im engsten Familienkreis mit einem guten Essen und geniessen die Ruhe.»


www.lova.li>