suchen
Frühjahrsmesse Dornbirn
An vier Messetagen wurden in Dornbirn rund 75000 verkaufte Karten gezählt.

Auch dieses Jahr war die Beteiligung der Aussteller und Besucher aus dem Fürstentum Liechtenstein an der Frühjahrsmesse in Dornbirn von grossem Interesse.

Ein besonderer Anziehungspunkt für Tierliebhaber und Kinder war die Sonderschau «Lamm & Kitz», hier mussten Zusatzvorführungen eingeschoben werden damit alle Besucher auf ihre Kosten kamen. Auch Peter Steiner besser bekannt als «Cool Man» verbrachte gerne seine Zeit in den aufwändig hergerichteten Messeställen, bewunderte die bunte Auswahl an Ziegen und Schafen und unterhielt sich mit den Mitgliedern des Ziegenzuchtverbandes. Autos, Weine, Möbel und Hausbau waren die Schwerpunkte bei den insgesamt 600 Ausstellern aus neun Ländern. Mit einer sensationellen Bühnentechnik und aussergewöhnlichen Choreographie-Effekten wurden die neusten Modetrends vom Fashion-Team der Dornbirner Teamagentur präsentiert. 15 Jugendorganisationen präsentierten Non-Stop Programm. Die ganze Band-breite von «Offener Jugendarbeit» über die «Blasmusik-Jugend» bis hin zur «Naturfreunde-Jugend» wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein beliebter und gemütlicher Treffpunkt für die Messe-besucher war das Wirtschaftszelt. Hier blieb kein kulinarischer Wunsch unerfüllt und neun Musikgruppen sorgten für ausgelassene Stimmung.

Messevorschau 2003:
3. art bodensee 25. bis 27.7.2003
55. Herbstmesse 30.8. bis 7.9.2003