suchen
Schwimmbad in
Unterwasser/Toggenburg
Sommer, Sonne, Badespass
Seit dem 17. Mai 2003
ist das Schwimmbad
Unterwasser wieder geöffnet.


Im Jahre 1925 gründete eine Gruppe von Idealisten eine Genossenschaft, um mit dem Bau eines Schwimmbades den Einheimischen sowie den Gästen eine Abwechslung im Wandergebiet Obertoggenburg zu bieten.

In den sechziger Jahren wurde die Schwimmbadanlage dem örtlichen Kurverein übergeben. Zu diesem Zeitpunkt erfuhr das Bad die Anschliessung an die öffentliche Wasserversorgung, eine Vergrösserung des Schwimmbeckens und mit dem Einbau einer Heizung konnte das Badewasser erwärmt werden. Mit der Zeit jedoch wuchsen die Investitionen für Sanierungsarbeiten in eine Höhe, welche das Budget des Kurvereins alleine nicht mehr tragen und abdecken konnte. Die Gemeinde erkannte den hohen Stellenwert eines Schwimmbades in ihrem Ort und der Region und stimmte an einer Bürgerversammlung dem Kredit zu, den es benötigte, um die anstehenden Sanierungsarbeiten einzuleiten. Im Beckenbereich wurde auf eine zukunftsorientierte Gestaltung geachtet, das Rutschbecken ist bereits erstellt, obwohl aus Kostengründen die Rutschbahn zurückgestellt werden musste. Das Sprungbecken ist mit einem 3-Meter- Sprungbrett ausgerüstet und aus Sicherheitsgründen vom Schwimmbecken völlig abgetrennt. Ein neues Kinder-planschbecken, welches an geschützter, übersichtlicher Lage angelegt ist, bereitet den kleinsten Besuchern der Badi Unterwasser bestimmt viel Spass und Vergnügen. Besondere Freude werden Gäste haben, welche ihren Besuch gerne mit Badegeschichten verbinden. Auf der Westseite sind die alten Umkleidekabinen im ursprünglichen Stil wiedererbaut und vermitteln den Besuchern eine Kurbadatmosphäre der fünfziger Jahre. Bademeister Hansueli Brägger freut sich mit seinem Team auf die bevorstehende Badesaison und wünscht sich und seinen Gästen viele sonnige und warme Sommertage.
Ein Vergnügen für jung und alt, bei dem bestimmt keine Badehose trocken bleibt.

www.altstjohann.ch