suchen
Herbstmesse Dornbirn
600 Aussteller
Neuheiten Messerabatt
Informationen Sonderschauen
und vieles mehr

120’000 Besucher aus der Schweiz,
dem Fürstentum Liechtenstein, aus Deutschland und Vorarlberg an
der 55. Herbstmesse in Dornbirn.

Begleitet von Ansprachen des  Bürgermeisters DI Wolfgang Rümmele und Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber wurde die 55. Dornbirner Jubiläumsmesse von Dr. Benita Ferrero-Waldner, Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten eröffnet.

Frau Margit Hinterholzer, Mitglied der Dornbirner Messe Gesellschaft, führte auch dieses Jahr charmant und gekonnt durch das Eröffnungsprogramm. Die grösste Sonderschau in der Messegeschichte Dornbirns präsentierte sich auf über 8˙000 m2. Dabei verwandelte sich die Messehalle 7 in einen «Bauernhof» und das Freigelände in Ackerland, Wald und Wiese. Ferkelrennen, Kuh-Styling, begehbares Maisfeld, Holarbeiten, Streichelzoo, Heuhüpfburg  und ein Alpabtrieb zeigten den grossen und kleinen Gästen die Vielfalt des landwirtschaftlichen Schaffens und liessen den Besuch in Dornbirn zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Aus Anlass des Europäischen Jahres der Menschen mit Behinderung präsentierten sich zwanzig Firmen und Institutionen im Messe-Stadion für das Projekt «Total normal» - Menschen mit Behinderung. Hunde-Vorführungen, eine «Dunkelbar» und ein Rollstuhl-Parcours zeigten auf, wie der Alltag mit einer Behinderung aktiv bewältigt werden kann.

Täglich dreimal präsentierte die Dornbirner Team-Agentur erstmals in der Halle 2  die neusten Modetrends für Herbst und Winter 2003/04. Auch dieses Jahr rundeten tausende Gäste ihren Messebesuch  mit einem Abstecher ins beliebte Wirtschaftszelt ab, um sich bei einem feinen «Messe-Hennele» und gemütlicher Musik verwöhnen zu lassen.

www.dornbirnermesse.at