suchen
Architektur der Gegenwart
Im Fürstentum Liechtenstein

Niemand ist gezwungen, Musik zu hören oder sich Bilder anzusehen, aber mit der Architektur wird man permanent konfrontiert.

Wir bewegen uns ständig in Räumen, die nur zum ge-ringsten Teil naturgegeben sind. Unsere Umgebung ist zumeist gebaute Umgebung, in der bedeutsame Architekten gewirkt, gearbeitet und geformt haben.

In den letzten Jahren hat eine ganz neue Generation von Architekten für eine reichhaltige und differenzierte, vielseitige und gegensätzliche Architektur plädiert und deren Vitalität in ihren Bauwerken bewiesen. Dank der Dynamik und Kreativität der Architektur in unserem Land, dürfen wir uns in einer Umgebung bewegen, die mit den heutigen Lebensbedingungen in Einklang gebracht wurde. Im Fürstentum Liechtenstein könnten viele Architekten erwähnt werden, die einen wichtigen Beitrag zur  Architektur geleistet haben. Ihre Arbeiten - ungeachtet ihrer Stilrichtungen und Ideologien - haben eine erfindungsreiche Frische und eine hohe Wohnqualität in unser Land gebracht.

Bei Architektur geht es um Entscheidungen, die das Gute, Sinnvolle, Schöne und Angemessene betreffen. Neben dem Wechselspiel der Fassaden beeindrucken besonders die Kompromisse zwischen den Proportionen der Gebäude im Zentrum von Vaduz. Eine grosse Bedeutung kommt der Gestaltung von Plätzen zu. Lagen die geschlossenen Plätze der Antike noch abseits von Verkehr, so werden sie nun repräsentativ und monumental als Raumelemente der Stadtbaukunst genutzt, als Treffpunkt der Bürger, Schauplatz für öffentliche Handlungen und Marktplatz.

Vor allem aber als Freiraum; vor städtischen Gebäuden soll der «Platz» möglichst aus allen Blickwinkeln die Schönheit der rahmenden Bauten sowie ihre Harmonie untereinander erkennen lassen. Viele der geschlossenen Platzanlagen in unserem Zentrum haben die Wirkung eines Innenraumes mit eigener Individualität. Das Fürstliche Schloss oberhalb von Vaduz bildet keinen eigenen Stil aus, sondern steigert repräsentativ das örtliche und  landschaftliche Bild unseres Landes. Bei aller Heftigkeit, mit der die Auseinandersetzungen um die zahlreichen Gebäude geführt wurden und werden, trägt gerade der internationale Stil und die vielen individuellen Bauten der Geschäfte, Banken, Lokale, Hotels und Kunsteinrichtungen dazu bei, dass unser Land weit über die Landesgrenzen bekannt ist.

Alljährlich besuchen viele Gäste das Fürstentum Liechtenstein, Vaduz und seine Flaniermeile, verweilen und geniessen und kehren gerne wieder hierher zurück. Architektur heisst, dass das Gesamte mehr bedeutet, als die Summe seiner Teile.