suchen
Badplanung
in neuer Dimension

Werte, die so alt sind wie die Kultur des Badens werden in unserer schnelllebigen Zeit wieder entdeckt. Immer mehr Menschen gestalten ihr Bad zum Wellness-Zentrum.

Ob Neubau oder Renovierung,
ob Familien-, Gäste- oder Single-Bad,
wichtig ist eine attraktive, formschöne Gestaltung.

Das Durchschnittsbad misst ca. 8qm. Da ist eine kluge Planung gefragt. Optimal sind aufeinander abgestimmte Elemente, die sich platzsparend aneinander fügen lassen. Viel Stauraum ist angesagt. Unter-, Dreh- und Hochschränke bieten dank ihrer intelligenten Innenaufteilung jede Menge Platz. Wer Aktivität und Individualität liebt sollte auch beim Duschen oder Baden mehr verlangen.

Glas und Holz sind die herausragenden Gestaltungsmerkmale im modernen Wellnessbadezimmer. Krönen Sie Ihr Bad mit einer Dampfdusche, die auch problemlos in kleinere Räume passt. Zum Verwöhnprogramm des modernen Brausespasses mit Dampf und Co. gehören:
Dampfbad mit programmierbarer Temperatur, Massagedüsen, Duftdispenser und Farblichtwechsler. Eine Sitzung in feuchter Hitze (45° C, 100% relative Luftfeuchtigkeit) regt unter anderem den Zellstoffwechsel an, erhöht die Sauerstoffzufuhr und macht die Haut babyzart. Die Dusche, eine Quelle für körperliches und mentales Wohlbefinden.

Kombinieren Sie höchste Funktionalität mit zeitlos eleganter Ästhetik und modernem dezentem Design.