suchen

10 JAHRE EXCLUSIV

Fürstentum
Liechtenstein

FÜRSTENHAUS

Das Haus Liechtenstein zählt
zu den bedeutendsten Adelsgeschlechtern
der europäischen Geschichte.

Erstmals in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts in Niederösterreich genannt, lagen damals die Güter der Familie, zum grössten Teil nördlich der Donau. Heinrich I. erhielt von Markgraf Przemysl Ottokar die Herrschaft Nikolsburg in Mähren und verlegte seinen Wohnsitz dorthin.

Die Familie nannte sich nun «Liechtenstein von Nikolsburg». Durch geschickte Diplomatie gelang es den Nachfahren, führende politische Stellungen unter den regierenden Habsburgern zu erhalten und durch den Erwerb wichtiger Ländereien ihr Ansehen zu festigen.

Von besonderer Bedeutung für den Aufstieg des Hauses Liechtenstein
ist Karl (1569-1627).


Fürstentum Liechtenstein
www.fuerstenhaus.li • Fürstenhaus



Fürst Karl I.
° 1569, † 1627

Fürst Karl Eusebius
° 1611, † 1684

Fürst Johann Adam I. Andreas
° 1657, † 1712

Fürst Anton Florian
° 1656, † 1721

Fürst Josef Johann Adam
° 1690, † 1732

Fürst Johann Nepomuk Karl
° 1724, † 1748

Fürst Josef Wenzel
° 1696, † 1772

Fürst Franz Josef I.
° 1726, † 1781

Fürst Alois I.
° 1759, † 1805

Fürst Johann Josef I.
° 1760, † 1836

Fürst Alois Josef II.
° 1796, † 1858

Fürst Johannes II.
° 1840, † 1929

Fürst Franz I.
° 1853, † 1938

Fürst Franz Josef II. von und zu Liechtenstein
° 1906, † 1989

Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II.
von und zu Liechtenstein

Ihre Durchlaucht Marie
von und zu Liechtenstein

Seine Durchlaucht Erbprinz Alois
von und zu Liechtenstein

Ihre Königliche Hoheit Erbprinzessin
Sophie von und zu Liechtenstein

Seine Durchlaucht Prinz Maximilian
von und zu Liechtenstein

Ihre Durchlaucht Prinzessin Tatjana
von und zu Liechtenstein

Seine Durchlaucht Prinz Constantin
von und zu Liechtenstein


text + fotos: © exclusiv