suchen
HOCHZEIT 2005
Schuhe
sorgfältig auswählen

Für viele Brautpaare sind die Schuhe eine kleine Nebensache. Dies kann sich schnell ändern, denn wenn die Schuhe nicht richtig sitzen, dann wird das Tragen der Schuhe für den Rest des Tages die ultimative Tortur.

Beim Kauf der Schuhe sollte unbedingt nicht aufs Geld geschaut werden, denn was nützen die günstigen Schuhe, wenn nach wenigen Stunden des Tragens die Blasen immer grösser und schmerzhafter werden?

Die Füsse sind nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit gleich gross. Deshalb sollte deren Kauf auf den Nachmittag verschoben werden, dann sind die Füsse am dicksten. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass sie bequem sind und nirgends drücken.

Auch bei der Auswahl der Farben müssen die Schuhe unbedingt zum Anzug passen. Im Zweifelsfall kann die Anzughose mit ins Geschäft genommen und die Farbe abgeglichen werden. Wichtig ist, dass die Schuhe, auch wenn sie im Moment des Kaufs perfekt gepasst haben, einige Tage vor der Hochzeit zu Hause eingelaufen werden. Nur so bleiben die Füsse auch noch nach Stunden blasenfrei.

Übrigens, die Farbe der Socken sollte der Hose ähnlich sein und nach wie vor gilt: Weisse Socken und dunkler Anzug sind ein absoluter Stilbruch!

www.noviadart.com

text: © exclusiv
foto: © novia d’art