suchen

REZEPTE

VERLAG:
www.gu-online.de
AUTOR: gudrun ruschitzka
ISBN: 3-7742-4863-X
FOTOS: foodphotography eising / martina görlach / andrea holzer
BUCHPREIS: sfr 7,40

RUCOLA-RISOTTO
raffiniert

Beim Risotto sind wichtig:
ein guter Topf mit festem Boden und geduldiges Rühren...

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN
• 1 kleine Zwiebel
• 1 l Gemüse- oder Fleischbrühe
• 60 g Butter
• 400 g Risottoreis (z.B. Arborio, Vialone)
• 100 ml trockener Weisswein
• Salz
• 200 g Rucola
• 50 g frisch geriebener Parmesan
• Pfeffer, frisch gemahlen

• Zubereitungszeit: 1 Std.
• Pro Portion etwa: 2480 Kj/590 kcal

1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Brühe erhitzen.

2. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Reis (ungewaschen!) dazugeben und sofort umrühren, damit er sich nicht ansetzt. Nach 1 Min. mit Wein ablöschen, leicht salzen und bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis der Wein aufgesogen ist.

3. Etwas Brühe dazugiessen und rühren, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist. Dann wieder Brühe angiessen, weiterrühren und das Ganze so lange wiederholen, bis die Brühe verbraucht ist.

4. Den Rucola waschen und verlesen, 8 Rucolastängel zur Seite legen, die übrigen fein zerschneiden.

5. Ist der Risotto schön cremig, aber noch seicht körnig, den Rucola, restliche Butter und Parmesan unterrühren. Kräftig pfeffern, in Teller füllen und mit den ganzen Rucolablättern garnieren.

TIPP
Mischen Sie unter den Reis noch 1 EL Crème fraîche und feine Schinkenstreifen.