suchen

MELS

Gemeinde Mels
mit Gemeindepräsident Markus Zimmermann

Mels als Ort mit einer bewegten Vergangenheit zeigt,
dass es auch ein Standort mit Zukunft ist

Mit einer Ausdehnung von 140 km2 ist die Politische Gemeinde Mels flächenmässig die grösste Gemeinde im Kanton St. Gallen. Mit rund 7'950 EinwohnerInnen ist sie zugleich die bevölkerungsreichste Gemeinde im Sarganserland. Sie reicht vom Rhein über das Seez- und Weisstannental hinweg bis in alpine Regionen von knapp 3'000 m ü. M. Die landschaftliche Grösse und Vielfalt bieten ideale Voraussetzungen zu einer vielfältigen Entwicklung.

Im Wechsel der Jahreszeiten sind nicht nur die Natur sondern auch wir Menschen einem ständigen Veränderungsprozess unterworfen. Oder anders ausgedrückt: nichts ist beständiger als die Veränderung. Die Gemeinde Mels verändert ihr Angesicht von Jahr zu Jahr. Am augenfälligsten konnten und können wir dies im Riet beobachten: es sind neue Einkaufszentren und neue Strassen sowie neue Arbeitsplätze geschaffen worden. Ein ganzer Landstrich wurde umgestaltet. Die Gemeinde hat sich im Laufe der Jahrzehnte vom ursprünglich ausgeprägten Bauerndorf zu einem Ort mit Industrie, Handel und Gewerbe, Dienstleistungs- und Verwaltungsbetrieben entwickelt.

Stärken und Besonderheiten hat Mels einige zu bieten, beispielsweise die zentrale Verkehrslage, vielfältige Ausgleichs- und Sportmöglichkeiten im Sommer und Winter in nächster Nähe, gut erreichbare Aus- und Weiterbildungsinstitutionen, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten im Dorf und in modernsten Einkaufszentren, gelebte Traditionen und kulturelle Veranstaltungen sowie ein vielfältiges und engagiertes Vereinsleben.

www.mels.ch

gemeindeverwaltung@mels.ch




fotos: © exclusiv