suchen
Die Wirkung der Farben beeinflussen unser Wohngefühl


Die Wirkung der Farben
beeinflusst unser Wohngefühl

Farben lösen Emotionen in uns aus. Natürlich ist die Reaktion in erster Linie individuell, d.h. jeder Mensch mag auf bestimmte Farben anders reagieren aufgrund der unterschiedlichen Natur und der Tatsache, dass zu einer Farbbezeichnung  viele verschiedene Farbtöne gehören.
Es gibt eben nicht «das Gelb», sondern viele unterschiedliche Gelbtöne. Jeder Mensch
hat seine Lieblingsfarben. Dennoch gibt es ein gewisses Grundschema, nach dem man
sich richten kann:

Blau steht für Tiefe und Weite. Dunkles Blau wirkt ruhig, ernst und schwer, verschluckt Licht. Helles Blau ist kühl und frisch, lässt den Raum weiter erscheinen.

Gelb ist eine warme Farbe, weil damit Begriffe wie Sonne und Licht assoziiert werden. Leuchtendes Grün ist die Farbe der Natur, auf Menschen wirkt ein in Grüntönen gehaltener Raum wohltuend, entspannend und ausgleichend. Rot ist eine sehr starke Farbe. Rot ist Symbol für das Leben, Energie und Aktivität. Weiss steht für sauber, hell und freundlich, lässt Flächen grösser erscheinen. Beige wirkt ruhig, unauffällig und lässt sich gut kombinieren. Natürlich hängt die farbliche Gestaltung eines Raumes von seiner Nutzung ab, wichtig ist auch das Angebot an natürlichem Licht, die Hauptsache aber ist, dass die Menschen, welche den Raum benutzen, sich wohlfühlen, egal  in welcher Farbe er ausgestattet ist.

text: © exclusiv
foto: © www.sia-collection.com