suchen
Gemeinde Triesenberg Vorsteher Hubert Sele / Gemeinde Eschen Vorsteher Gregor Ott


Gemeinde Triesenberg
Vorsteher Hubert Sele

Die Gemeinde Triesenberg ist ein besonderes Stück Liechtenstein und in vielen Bereichen einzigartig.

Triesenberg ist eine Walsersiedlung. Im Hochmittelalter kamen die Einwanderer über die bekannten Bündnerwege. Mitten im Dorfzentrum können sich Interessierte einen Überblick über die Herkunft der Triesenberger verschaffen. Das Walser Heimatmuseum dokumentiert das Leben der frühen Siedler. Heute wohnen hier rund 2’592 Personen. Die Einheimischen stehen selbstbewusst zu ihrer Walser-Herkunft und sprechen heute noch einen gut erhaltenen Walser-Dialekt. An einem wunderbaren Sonnenhang gelegen bietet das Gemeindegebiet auf 700 bis 2’000 m ü.M. alles, was das Herz begehrt. Auf Spaziergängen und Wanderungen im Alpengebiet und in den Bergen schöpfen viele Kraft und Lebensfreude für den Alltag. Die landschaftliche Vielfalt und der  einzigartige Ausblick auf das Tal und in die Ferne faszinieren immer wieder aufs Neue. Aber auch Wintersportfreunde kommen auf ihre Rechnung. Sie       finden in Steg und Malbun attraktive Sportmöglichkeiten.

www.triesenberg.li

text  / fotos: © exclusiv

Gemeinde Eschen
Vorsteher Gregor Ott

Eschen wird im churrätischen Reichsguturbar von 842 erstmals urkundlich in der Form von «Essane» erwähnt.

Z um Ursprung des Ortsnamens «Nendeln» liegen keine gesicherten Erkenntnisse vor.
Eschen liegt in geschützter Nische am südlichen Fuss und an den sich darüber erhebenden sanften Hängen des Eschnerbergs. Eschen war stets der Hauptort des Unterlandes; darauf deutet auch der Name des Berges hin. Nendeln ist ein zur Gemeinde gehörendes Dorf östlich des Riets. Die zwei Ortsteile Eschen und Nendeln bilden den Hauptort des Liechtensteiner Unterlandes, welches 1999 das 300jährige Bestehen feiern konnte. Mit ca. 4'090 Einwohnern und einer Fläche von 10’333 km2 ist Eschen die grösste Unterländer Gemeinde. Eschen liegt 450 m über Meer und verfügt über eine weite, erschlossene Bauzone. Die schöne Südlage am Fusse des Eschnerberges gilt als attraktive Wohnlage. Die Gemeinde verfügt über ein einzigartiges, modernes Dorfzentrum mit Dorfplatz, Kirche, Gemeindeverwaltung, Post, Bank sowie vielen kleineren Geschäften im näheren Umkreis. Eschen, ein Treffpunkt für jung und alt.

www.eschen.li

text / fotos: © exclusiv