suchen
«Dracula» - Ein romantisches Musical zu Gast im Gemeindesaal Balzers


«Dracula» - Ein romantisches Musical
zu Gast im Gemeindesaal Balzers

Patrick Biagioli (Regie), Barbara Rodriguez-Frick (Choreografie)
und Hans Nigg (LMC Präsident)

Das erfolgreiche, tschechische Musical «Dracula», von Karel Svoboda feiert im August 2006 in Balzers Premiere. Die Liechtenstein Musical Company LMC wählt damit zum 10-jährigen Jubiläum ein Stück des tschechischen Komponisten Karel Svoboda. Der am 19. Dezember 1938 in Pilsen geborene  Karel Svoboda ist einer der bekanntesten und vielseitigsten Komponisten Tschechiens. Zunächst beginnt Karel Svododa ein Studium der Zahnmedizin in Prag. Seine musikalische Begabung und erste Erfolge bewegen ihn jedoch dazu, das Studium aufzugeben und sich ganz der Musik zu widmen. Er komponierte für die Laterna Magica in Prag, für viele bedeutende tschechische Sänger und  insbesondere einige Schlager für Karel Gott. Der Name Karel Svoboda ist nicht nur verbunden mit der Komposition von Liedern, sondern auch mit vielen TV-Produktionen und einer Reihe von  Filmmusik. Vor allem die beliebte Kinder-Zeichentrickserie «Biene Maja» erzielte einen enormen Erfolg auf der ganzen Welt. Ein sehr erfolgreiches Musikwerk von Karel Svobodas ist das ursprünglich tschechische Musical «Dracula», das am 13. Oktober 1995 in Prag Premiere feierte. Im ersten Jahr werden eine halbe Million Tickets verkauft. «Dracula» erhält Auszeichnungen in Platin und Gold, für über 50’000 verkaufte Tonträger.
Später feierte «Dracula» in Bratislava, Seoul, Moskau und Budapest riesen Erfolge. Deutsche Erstaufführung war im April 2004 in Basel. Ab August 2006 wird die LMC mit «Dracula» von  Karel Svoboda auch die Musicalfans in unserer Region begeistern.

Bitte einsenden an: LMC, Postfach 202, FL-9496 Balzers
Die Kartenwünsche werden nach Datum des Eintreffens berücksichtigt. Ist die gewünschte Preiskategorie
ausverkauft, wird die nächsttiefere reserviert.
Die bestellten Karten werden mit Rechnung zugestellt. Falls keine Karten mehr erhältlich sind, erfolgt eine Rückmeldung durch die Liechtenstein Musical Company.


www.lmc.li