suchen
Christa Rigozzi «Miss Schweiz» Gast bei Delta Möbel in Haag


Christa Rigozzi «Miss Schweiz»
Gast bei Delta Möbel in Haag

Italienisches Flair und
französischen Charme,
die neue Miss Schweiz
Christa Rigozzi

Christa Rigozzi wurde am 2. Mai 1983 geboren. Ihre Familie lebt in Monte Carasso im Tessin. Sie studiert in deutscher Sprache und wohnt mit ihrem Freund in Fribourg.
Zu ihren Lieblingsspeisen zählen Pasta mit verschiedenen Saucen, Spätzli und Fondue. Sie liebt einfache Designer- Möbel, ist ein Fan von dunklem Holz und freute sich, auf einem Rundgang bei Delta Möbel die «Sitzgelegenheit» wahrnehmen zu können.
Erholung für Körper und Geist, verbunden mit einem eleganten Design. Polstergarnitur und Sessel sollten nicht nur gut aussehen. Schliesslich werden die Sitzmöbel im Durchschnitt täglich vier Stunden lang benutzt. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl auf Qualität und Verarbeitung der Materialien zu achten. Häufig fällt die Wahl des Sofas auf ein Möbel zum Sitzen und Schlafen. Gerade hier ist auf die Strapazierfähigkeit der Liegecouch zu achten. Schlafsofas sind «Verwandlungskünster» und müssen eine Menge leisten. Als Sitzgelegenheit sollen sie bequem sein und gut aussehen, als Bett den nötigen Liegekomfort bieten. Mittlerweile hat sich die Möbelindustrie auf diese Bedürfnisse eingestellt. Häufig sieht man es der Polstergarnitur gar nicht an, «was in ihr steckt». Von Möbeldesignern entworfen, bieten solche «Verwandlungskünstler» vielerlei: Trendiges Aussehen, Platz für mehrere Personen und mit wenigen Handgriffen wird das Möbel zur Schlafgelegenheit für die Gäste. Doch nach wie vor ist die Polstergruppe mit Sessel oder das Sofa  mehr als nur Einrichtungsgegenstand; sie sind Prestigeobjekte, Ausdruck des individuellen Stils. Achten Sie beim Polstermöbelkauf nicht nur auf den ersten Eindruck sondern wenden Sie sich an einen Fachberater, um Details der Verarbeitung zu erfahren, damit Sie zum Sitzen und Relaxen die richtige Wahl treffen.

fotos + text: © exclusiv