suchen
Mit Wissen weiterkommen – Weiterbilden
Das Programm der bzb Weiterbildung
Buchs im neuen Kleid


Mit Wissen weiterkommen - Weiterbilden

Das Programm der bzb Weiterbildung Buchs im neuen Kleid

Das lebenslange berufsbegleitende Lernen hat und gibt Zukunft.
Im neu gestalteten Kursprogramm der bzb Weiterbildung werden
über 150 neue Angebote ausgeschrieben. Nebst den Einzelkursen stehen verschiedene
Lehrgänge mit internen Zertifikaten, mit Verbandsabschlüssen
und mit eidgenössischen Diplomen zur Auswahl. Zukünftige Teilnehmer
werden gern kompetent beraten. Die Ausbildungen beginnen Mitte August.

Mit der Berufsmatura in die Fachhochschule

Die berufliche Grundausbildung kann neu auch in eine Hochschule führen.
Dazu ist aber die Berufsmatura notwendig. Berufstätige können in einer Vollzeitausbildung während einem Jahr die kaufmännische, die gestalterische, die naturwissenschaftliche
oder die technische Berufsmatura an der bzb Weiterbildung erreichen.
Die kaufmännische Berufsmatura kann auch berufsbegleitend, jeweils am ganzen Freitag
und am Samstagvormittag, besucht  werden. Diese dauert dann 2 Jahre. Ein sehr attraktives neues Ausbildungsprogramm mit Ergänzungsfächern vergrössert die Allgemeinbildung
der Teilnehmer und führt zur Fachhochschulreife. Damit kann an verschiedenen Fachhochschulen in verschiedenen Richtungen in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein das Studium aufgenommen werden.

Informatikkompetente Personen auch in Zukunft gefragt

Obwohl im Moment der Informatikboom vorbei scheint, wird vorausgesagt,
dass uns in 1-2 Jahren kompetente Berufsleute mit fundierten Informatikkenntnissen fehlen.
Die bzb Weiterbildung bietet kompetente und erfolgreiche Vorbereitungen zu bekannten SIZ Diplome an: Informatikanwender 1 und 2 sowie das Diplom Power User SIZ.
Die anspruchsvollen Ausbildungen zum ICT Assistant Diplom
oder zum ICT Professional dauern jeweils 1 Jahr.

Sprachen

Fachkompetenz in Sprachen steht schon seit längerer Zeit unbestritten zu oberst auf dem Weiterbildungsprogramm für jedermann. Die sehr hohen Erfolgsquoten an den internationalen Prüfungen zeugen von der hohen Kompetenz der bzb Kursleiter. Neu wird im bzb in Englisch die Vorbereitung auf die Cambridge Prüfung Legal English angeboten.

Neu auch Kurse im Bereich Finanzen und Rechnungswesen

Neu wurde unter der Rubrik Finanzen und Rechnungswesen der Kurs
«Geldanlagen und Online-Banking leicht gemacht» ins Kursangebot aufgenommen.
Ziel dieses Kurses ist es, auf einfache Art, in Eigenverantwortung die wichtigen Anlage-
und Vorsorge-Möglichkeiten zu nutzen. Damit wird den Kursteilnehmer/innen ermöglicht,
ihre finanzielle Zukunft zu planen und ihr Vermögen möglichst selber und unabhängig
zu verwalten und die richtigen Anlageentscheide zu treffen.

Neue Lehrgänge ab August

Eine eidgenössische Prüfung ebnet den beruflichen Weg für eine erfolgreiche Zukunft.
Ab August starten neue Lehrgänge in den Bereichen Finanzen, Personalwesen, Bau,
Hauswart und Informatik. Wer sich im kaufmännischen Bereich ausbilden möchte,
kann ab August in die dreistufige Ausbildung der bzb Weiterbildung einsteigen,
welche am Schluss bis zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis «Kaufmann/Kauffrau» führt.
Im Oktober beginnt ein Lehrgang der Höhere Fachschule für Wirtschaft,
welcher den Abschluss «Betriebswirt-schafter/-in HF» ermöglicht. Betriebswirtschafter/-in HF verfügen über eine betriebswirtschaftliche Generalistenausbildung. Die Ausbildung befähigt, Fach- und Führungsverantwortung in Wirtschaft oder Verwaltung zu übernehmen.
Die Höhere Fachschule für Wirtschaft ist heute die höchste nicht universitäre Generalistenausbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich. Die bzb Weiterbildung
hat das Programm gesät, die Teilnehmer können ernten. Gerne berät das Team
der Weiterbildung alle Ausbildungswilligen am Telefon oder in einem persönlichen Gespräch.
Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb
Hanflandstrasse 17, CH-9470 Buchs

www.bzbuchs.ch

© exclusiv