suchen
Formen die verführen Trends 2008


Formen die verführen
Trends 2008

Mit seiner aktuellen, vielseitigen Brautkollektion setzt das professionelle Team von Lohrengel in der Brautmodenwelt Zeichen - von einer absoluten femininen Eleganz als auch verspielten Romantik bis hin zum neuen Purismus.

Raffinierte Details und moderne Silhouetten, in aufwändiger Linienführung erstellt, schmeicheln die Traummodelle 2008 jeder Braut. Reich bestickt, kunstvoll in Szene gesetzt und unübertroffen im Design - so präsentieren sich die neuen Kreationen für die modebewusste Braut.

Feinster Satin Duchesse und Taffeta Qualitäten in Verbindung mit glatten und glänzenden Oberflächen sorgen für einen seidigen Griff. Chiffon und Organza als auch weicher Paper Organdy bestechen durch ihre Transparenz und Leichtigkeit. Metallisch durchwebte
Leinwandbindungen, Taffetamaterialien in Borken- und Crashoptik, Gazestoffe und
Micro-Neuheiten im sogenannten Peachskin erzeugen im hoch modischen Segment Filigraneffekte. Edle Stickerei auf Dupionseide belebt die Oberfläche und lässt die Farben in feinsten Nuancen zur Geltung bringen.

Im Mittelpunkt der Farbtrends steht weiss im Zentrum der Farbskala, wobei die Champagner Nuancen als auch   erdigen Tonstufen wie Nougat bis hin zu light Gold weiterhin zu den Favoriten gehören. Glänzende, leicht changierende Farbspektren, von pastellenen Rose bis hin zu kräftigen Grün- und Bordeauxtönen halten auch in der Brautmode ihren Einzug.                

Liani
Modisch «up to date» präsentiert sich der Crashorganza im sogenannten Sandwichblending.
Der Rock erhält seinen Clou durch die verschwenderischen übereinander liegenden Schichten. Auf High- lights setzen die herabhängenden Perlenketten an der Korsage sowie die edle Spitze, die sich asymmetrisch um das Oberteil legt.

fotos © www.lohrengel.com

HOCHZEIT