suchen
Daniel Craig und sein Team in Feldkirch


Feldkirch James Bond 007

Daniel Craig und sein Team in Feldkirch

Vom 29. auf den 30. April 2008
wurde in der historischen Innenstadt-
Kulisse von Feldkirch eine Szene
des neuen James Bond gedreht.

Die historische Montfortinnenstadt war aber nicht nur Filmkulisse, ein vielfältiges  Rahmenprogramm verwöhnte die Besucherinnen und Besucher.

«Mein Name ist Bond, James Bond.» Der berühmteste Geheimagent der Welt zu Gast in Feldkirch. Im Restaurant «Dogana» wurden mehrere hundert «Bondfans» auf dem grossen roten Tep-pich empfangen. Familie Gallaun und Team verwöhnten ihre Gäste mit Riebel und Ländlemilch. Ein original Aston Martin und andere James Bond Oldtimer waren der Blickfang und die Stars. Die Dogana-Lounge zeigte sich eigens für diesen Abend im Bond-Look. Eine prominent besetzte Jury und die Gäste im Restaurant kürten zusammen «das Bondgirl» und «den besten Bond». James Bond: tadellos gekleidet, Feinschmecker, Weinkenner und exzellenter Spieler. Wiederkehrende Zitate gingen um die Welt: «Wodka Martini, geschüttelt, nicht gerührt.» Der Autor Ian Fleming beschreibt das Rezept im ersten Bond-Buch, Casino Royale (1953).
«A dry martini», he said. «One. In a deep champagne goblet.» «Oui, monsieur.» «Just a moment. Three measures of Gordon's, one of vodka, half a measure of Kina Lillet. Shake it very well until it's ice-cold, then add a large thin slice of lemon-peel. Got it?»

Jury mit dem frisch gekürten Mister Bond und Bondgirl (vl. Jochum, Bondgirl Christl, Bond Helmut, Thomas Ehgartner, Sarah Kuster)

Fotos: Siehe Impressum + Text: © exclusiv