suchen
JCI und ein Tag im Zeichen der Menschlichkeit



www.benefiz.li

 

JCI und ein Tag im Zeichen der Menschlichkeit

 

Die JCI Liechtenstein Werdenberg setzte sich auch 2009

für benachteiligte Menschen auf dieser Welt ein.

 

Zum zweiten Mal wurde die Stiftung «Winds of Hope» (www.windsofhope.org) von Bertrand Piccard und Bryan Jones    im Kampf gegen NOMA unterstützt. Mit Herz, Kopf und Hand und entgegen der allgemein etwas flauen Wirtschaftslage konnte mit dem JCI Benefiz 2009 eine vorläufige Summe von 182'000 Franken für die Stiftung der beiden Flugpioniere gesammelt werden.

Das Motto «Gemeinsam gegen NOMA» war das Thema eines ganzen Tages. Denn: unzählige Helfer, Partner, Sponsoren, Gönner und Gäste aber auch Bertrand Piccard trugen zum Erfolg bei. Gemeinsam wurde ein wichtiger Schritt für die Prävention im Kampf gegen NOMA und für die Zukunft der Betroffenen gemacht. Bei NOMA handelt es sich um einen rasch fortschreitenden Gewebezerfall (Nekrose), welcher sich vom Mund her ausbreitet und das Gesicht furchtbar und dauerhaft entstellt. Betroffen sind meist Kinder aus Bevölkerungsgruppen höchster Armut. Mangelernährung und schlechte hygienische Bedingungen fördern den Ausbruch von NOMA, auch als «das Gesicht der Armut» bekannt. Auch wer NOMA kennt, ist vom Anblick der entsetzlich entstellten Kindergesichter immer wieder aufs Neue schockiert. Das Engagement rund um den JCI Benefiz 2009 ist deshalb auch dementsprechend gross und alle Beteiligten freuten sich am Ende des Tages über den erreichten Erfolg. Ein Tag, der seinen Anfang mit einem Treffen des Rotary Clubs LiechtensteinEschnerberg nahm. Familie Piccard wurde zum Rotary Business-Lunch in die Weinstube in Nendeln eingeladen.

Moderator Michael Biedermann und Club-Präsident Remi Nescher waren hoch erfreut, dass sie nach einem gemeinsamen Lunch und einem Interview mit Bertrand Piccard der Stiftung «Winds of Hope» einen Check von 22'396 Franken übergeben durften. Dieses Geld wurde von den Vereinsmitgliedern gesammelt.

 

SPENDENKONTO:

RJW-Stiftung, 9471 Buchs SG 1,

Postkonto 85-33000-9

IBAN: CH31 0900 0000 8503 3000 9,

SWIFT: POFICHBEXXX,

Begünstigte Bank: Postfinance, 3030 Bern

 

© fotos: exclusiv, text: exclusiv + JCI, weitere Bilder: www.exclusiv.li