suchen
8. Internationale Sportnacht



Sportnacht Davos

 

8. Internationale Sportnacht

 

Elf Sportler wurden für ihren Ehrgeiz, ihre Vorbildfunktion oder ihre Opfer

und ihren Kampfgeist mit dem Davoser Sportnacht-Kristall prämiert.

 

Bjørn Dunkerbeck, geboren am 16. Juli 1969 in Ribe, Dänemark, ist mit 36 Weltmeistertiteln der erfolgreichste Windsurfer aller Zeiten. Kein Athlet, egal in welcher Sportart, hat je mehr Weltmeistertitel abgeräumt als er und somit ist er der siegreichste Profisportler überhaupt. Bjørn Dunkerbeck wurde 12 x PWA Gesamt Weltmeister, 12 x PWA Race Weltmeister, 7 x PWA Wave Weltmeister, 1994 PWA Speed Weltmeister, 1998 PWA Freestyle Weltmeister, 2005 PWA Slalom und ISA Speed Weltmeister. Er hat über 100 Einzelsiege im PWA Worldcup und gilt als Ikone des Windsurfsports.                             

 

fotos + text: © exclusiv

 

Adrian Sutil, Formel 1 Pilot, übergibt die Auszeichnung an Ivo Rüegg,

Bob-Weltmeister

 

Ariella Kaeslin, Kunstturnerin, nimmt die Auszeichnung

von Werner Günthör,

Leichtathlet, entgegen

 

Bjørn Dunkerbeck, Wind-Wellen-Surf Weltmeister, übergibt den

«Davoser Kristall» an Mat Rebeaud,

Freestyle Motocross Weltmeister

 

Edith Hunkeler,

Rollstuhl-Athletin,

nimmt die Ehrung

von Fabien Rohrer, Freestyle

Snowboarder, entgegen

 

Carl Saville, Repräsentant von Guinness World Records,

ehrt Bjørn Dunkerbeck, den erfolgreichsten Windsurfer

aller Zeiten mit sechs Urkunden für die Einträge 2011

ins Guinness World Records Book