suchen
61. Herbstmesse in Dornbirn

 

Aktuell

61. Herbstmesse in Dornbirn

9. bis 13. September 2009
Lateinamerika und Kumma zu Gast auf der Herbstmesse in Dornbirn

Mit einem interessanten Mix wartet die heurige Herbstmesse auf. Denn im Dornbirner Messebüro werden derzeit die letzten Vorbereitungen für die Sonderschau «gemeinsam engagiert», für das neue Welt-Zelt sowie für die Präsentation der Kumma-Gemeinden getroffen. Vom 9. bis 13. September werden rund 90’000 Messebesucher aus der Vierländer-Region in der Vorarlberger Messestadt erwartet.

Seit 61 Jahren findet die grosse Leistungsschau in Dornbirn statt. Und die Herbstmesse zeigt sich jedes Jahr   von ihrer jugendlichen, erfrischenden Seite. So werden heuer mit der Sonderschau «gemeinsam engagiert» interessante Einblicke in die ehrenamtliche Arbeit gegeben. Denn ein Grossteil der Bevölkerung engagiert sich in seiner Freizeit im sozialen, kulturellen und  sportlichen Bereich oder bei den Hilfs- und Rettungsorganisationen. Die Messe Dornbirn wird dem Rechnung tragen und in Kooperation mit dem Büro für Zukunftsfragen ein vielseitiges Programm bieten. Lebensfreude versprühen werden auch die Gäste mit lateinamerikanischen Wurzeln. Denn die in Vorarlberg im Verein «Tierra Madura» organisierten Lateinamerikaner laden ein, die Musik, Sprache und natürlich auch die Kulinarik ihrer Heimat kennen zu lernen. Partner im neuen «Welt-Zelt» sind auch die Vorarlberger Volkshochschulen, die zum lockeren Lernen im Sprachen-Café motivieren.
 
Wirtschaftstreibende, Vereinsmitglieder und die Gemeindeverantwortlichen von Altach, Götzis, Koblach und Mäder bereiten sich auf ihren gemeinsamen Messe-Auftritt vor. Und der verspricht einen vielseitigen und kompetenten Einblick in die starke Region «am-Kumma». Ein einheitliches Standkonzept, das abwechslungsreiche Bühnenprogramm oder der Mode-Abend machen deutlich, wie regionaler Zusammenhalt und visionäre Projekte zum Erfolg führen.
 
Als traditionsreicher Schwerpunkt stehen bei den Ausstellern die Themen Bauen, Wohnen und Einrichten im Mittelpunkt. Weiters können die Messebesucher Neuheiten aus den Bereichen Wellness und Gesundheit sowie Hochzeit entdecken. Fixpunkte im Programm der Dornbirner Messemacher sind die Hypo-Modeschau, das AK-Kultur-Café oder  die Ländle-Qualitätsprodukte sowie die Burgenland-Halle.
 
Zur grossen Publikumsmesse in der Vierländer-Region werden insgesamt über 600 Aussteller aus zehn Nationen erwartet. Dornbirn ist damit einmal mehr der Treffpunkt von Wirtschaft    und Gesellschaft. Denn rund 90’000 Gäste frequentieren die 61. Herbst-  messe von Mittwoch, 9. bis Sonntag, 13. September.        

Weitere Informationen:
www.messedornbirn.at

oder Tel. +43 (5572) 305-0

foto: © exclusiv