suchen
Urs Lufi Verwaltungsratspräsident WIGA

WIGA

Urs Lufi
Verwaltungsratspräsident


Die WIGA 2009 war insgesamt ein grosser Erfolg, dies wurde uns durch die vielen
zufriedenen Gäste sowie durch die Aussteller bestätigt.

Die ganze Messe zeigte sich in einem sehr gepflegten Erscheinungsbild.

Alle Aussteller waren ausserordentlich bemüht, ihre Dienstleistungen und ihre Produkte auf interessante und vielseitige Art und Weise zu präsentieren. Es kamen viele gute Kontakte zustande, viele gute Gespräche wurden geführt und ebenso wurden viele gute Abschlüsse verzeichnet. Der Erfolg einer WIGA hängt von den Ausstellern ab und hier möchte ich mich bei allen bedanken, die massgeblich zum Erfolg der Messe beigetragen haben. Wir von der Organisation können nur die Infrastruktur liefern, präsentieren müssen sich die Aussteller und das ist ihnen vollumfänglich gelungen. Und wenn ich auf die WIGA 07 zurück blicke, wurde wieder ein Schritt nach vorne gemacht, noch schöner, noch gepflegter, ein Treffpunkt für alle. Es freut uns sehr, dass sich die ganze Region beteiligt hat, wie aber auch Aussteller und Besucher aus dem Fürstentum Liechtenstein, es soll ein grenzüberschreitendes Gedankengut einfliessen, so dass wir gemeinsam in dieser Region diesseits und jenseits des Rheins zusammen wirken und die Zukunft gestalten können.  

Nebst dem Wirtschaftsanlass mit der Gastreferentin Anja Kohl war zweifellos die Sonderschau Energie ein Höhepunkt. Dank der aktiven Beteiligung der Inter-staatlichen Hochschule für Technik NTB stiess diese Sonderschau auf hohes Interesse. Die WIGA 2011 wird am 3. September eröffnet, nach wie vor steht im Vordergrund Qualität vor Quantität. Ein grosses Dankeschön an alle Aussteller und alle Besucher.

© fotos: exclusiv, text:  urs lufi