suchen
www.bzbuchs.ch / www.veloshop.li

 

Andreas Hofer

Präsentation Sondermarkenblock zum «200. Todestag von Andreas Hofer» Wert: Euro 1,75, Ausgabetag: 19.02.2010 Entwurf: H. Margreiter

Als Freiheitskämpfer und Anführer der Tiroler Aufstandsbewegung von 1809 ging Andreas Hofer ohne Zweifel für immer in die Geschichte des Landes ein.

Der neue Sondermarkenblock, der anlässlich des 200. Todestages von Andreas Hofer herausgegeben wird, zeigt das imposante Gemälde «Der Tiroler Landsturm anno neun» von Joseph Anton Koch; das Originalwerk befindet sich im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum in Innsbruck. Andreas Hofer (geb. 22. November 1767 am Sandhof bei St. Leonhard in Passeier, gestorben 20. Februar 1810 in Mantua, Italien) war Wirt und Viehhändler. Vor Ort wird Andreas Hofer - insbesondere von der deutschsprachigen Bevölkerung - oft mit zahlreichen Denkmälern als eine Art Nationalheld geehrt.

 

Skispektakel

Spannende Rennen auf hohem Niveau am Pizol

Am 1. und 2. Februar fanden am Pizol in Wangs zwei National-Junior-FIS-Rennen statt. Fahrer aus der Schweiz, Österreich, Liechtenstein und sogar aus Polen und der Slovakei nahmen an den Rennen teil. Die kleine Delegation aus Österreich sicherte sich die Hälfte der Podestplätze, Nicolas Illiano und Simon Bislin waren für die Schweiz erfolgreich. Bei der Siegerehrung überreichte Willi Gebelein von Delta Möbel als Hauptsponsor den ersten fünf jeweils einen Barpreis.

fotos: pichler christoph, text: © exclusiv