suchen
Auto News




Auto News

Peugeot
RCZ: jede Menge Emotionen

Im Rahmen des «Festival Automobile International» wurde der RCZ, das erste ausserserienmässige Modell von Peugeot, zum schönsten Auto des Jahres 2009 gewählt.

Der RCZ steht nicht nur für ein neues Fahrzeugkonzept, sondern schlägt auch ein neues Kapitel in der Geschichte der Fahrzeuge mit höchstem Fahrvergnügen von Peugeot auf. Dieses Coupé 2+2 fällt durch sein ausdrucksstarkes, markantes Design auf, das vor allem durch die doppelte Wölbung des Dachs und der Heckscheibe gekennzeichnet ist. Durch die besondere Gestaltung des Innenraums kann sich der Fahrer sportlichem und exklusivem Fahrvergnügen hingeben und die hervorragenden Fahreigenschaften des RCZ optimal auskosten. Als Symbol des Fahrvergnügens bietet der RCZ eine Auswahl von modernsten Motorisierungen, die meisterhafte Technologie mit Umweltbewusstsein verbindet. Mit dem Ziel alle Sinne des Fahrers anzusprechen ist der RCZ ein dynamisches aber zugleich verantwortungsvolles Fahrzeug.                   

 

Land Rover
Fünf Sterne für den Freelander 2

Der Freelander 2 setzt neue Massstäbe bei den kompakten Premium-Geländewagen.

Der sicherste Geländewagen seiner Klasse: Im herstellerunabhängigen Crashtest Programm Euro NCAP hat der Freelander 2 die Höchstwertung von 5 Sternen für den Schutz erwachsener Insassen erreicht. Die passive Sicherheit beginnt bei der stabilen selbsttragenden Karosserie und der integrierten Fahrgastzelle. Aufprallzonen vorne und hin- ten absorbieren bei einem Unfall so viel Energie wie möglich. Der Seitenaufprallschutz wird von extrem stabilen und hochfesten Stahl- trägern in den Türen verbessert. Die Vordersitze sind mit zweistufigen Gurtspannern ausgerüstet, und alle Freelander besitzen sieben Airbags. Zwei verfügbare Motorisierungen bringen Leistung, Lauf- kultur und Verbrauch hervorragend miteinander in Einklang. Überragende Leistungsvielfalt: Der Freelander ist dynamisch, spritzig sowie komfortabel auf der Strasse und herausragend im Gelände. Das einzigartige, patentierte Terrain Response®- System führt eine lange Liste fortschrittlicher Technologien an. Treffen Sie Ihre Wahl unter elf Lackierungen und einer grossen Vielfalt von Farbkombinationen für den Innenraum.                      

 

Cadillac
Kraftvoll, sportlich, sicher

Dieser SUV (Sport Utility Vehicle) kommt mit neuen Motoren und einem neu gestaltenen Design. Der mehrteilige Kühlergrill und die Scheinwerfer mit Lichtleitertechnik und  optionaler, adaptiver Kurvenausleuchtung geben dem SRX das Cadillac typische Gesicht. Auch der Innenraum gestaltet sich sehr luxuriös und elegant. Natürlich offeriert der SRX auch jede Menge technischer Features, ein automatisch ausfahrender Navigationsbildschirm und eine elektrisch betriebene Heckklappe um nur einiges zu nennen.

 

Saab 9-5
Jede Menge Luxus

Am Autosalon in Genf zeigte die schwedische Traditionsmarke  den neuen 9-5.

Das Modell wird in Trollhättan gebaut und soll noch im Laufe des Jahres auf den Markt kommen. Das Motorenprogramm umfasst ausschliesslich Turbo-Aggregate mit 6-Gang-Getrieben. Zur Markteinführung können die Kunden bei den Vierzylinder-Motoren zwischen einem 118 kW / 160 PS starken 2,0-Liter-Turbodiesel, der 139 Gramm CO2 pro Kilometer ausstösst, und einem 2,0-Liter Turbobenziner mit 162 kW / 220 PS wählen.