suchen
www.1fl.li



1 FLTV

Grosseinsatz am Staatsfeiertag

1 FLTV berichtet vom Staatsfeiertag

Der Fürstentag am 15. August ist nicht nur Staatsfeiertag und Fürstengeburtstag, sondern auch der Geburtstag vom Liechtensteiner Fern-sehen 1 FLTV. Dieses Jahr  berichtet 1 FLTV bereits zum dritten Mal vom Fürstenfest.

«Für unser kleines Team ist das immer ein Grosseinsatz», sagt Peter Heeb, CEO von        1 FLTV. Zur Verstärkung kommen Übertragungswagen und Technik-Crew vom Schwestersender Schweiz 5.

Für die Mitarbeiter bedeutet das Urlaubssperre im August.

Auch heuer wird sich WBW (Walter-Bruno Wohlwend) vom Empfang beim Schloss und aus dem Schlossgarten melden.

Der Übertragungswagen selbst wird beim Vaduzer Rathaus stehen und die Hauptbühne bzw. die Fussgängerzone abdecken. Drei Reporter Teams berichten von der Feldmesse und am Nachmittag vom Volksfest, den Ständen und Bühnen aus dem Zentrum in Vaduz.

Der Höhepunkt bildet wie immer das grosse Feuerwerk. Das 1 FLTV Programm selbst steht am 15. August ganz im Zeichen des Staatsfeiertages. Schon ab 18.00 bis 24.00 Uhr berichtet 1 FLTV über das Festtags-Programm mit aktuellen Bildern vom Fest.

Anschliessend wird das Programm alle drei Stunden wiederholt. Auch die Sendungen «Grüsse aus Liechtenstein» werden zwei Wochen lang ganz im Zeichen des Fürstenfestes stehen.                       

www.1fl.li

fotos: © exclusiv