suchen
Miss Schweiz Kerstin Cook

 

Miss Schweiz 2010

Alter Charme mit modernem Stil vereint gefällt mir gut...

Miss Schweiz Kerstin Cook (21)

Herzlich willkommen hiess es als Kerstin Cook durch die Drehtüre bei Delta Möbel in Haag trat. Begrüsst wurde die neue Miss Schweiz von der Geschäftsleitung, Karlheinz Gebelein und Willi Gebelein, Abteilungsleiterin Boutique Monika Schöb, Peter Meienberg von Leonardo und etlichen Vertretern der Presse. Kerstin Cook ist die zehnte Miss, die bei Delta Möbel kurz nach der Wahl zur Autogrammstunde kommt. «Ein rundes Jubiläum, das uns sehr freut und mit dem wir auch unseren Kunden eine Freude bereiten können. Es ist eine Geschichte, die gut zueinander passt, wir verkaufen hier bei Delta Möbel schöne Wohneinrichtungen und die schönste Schweizerin besucht unsere Ausstellung», meint Karlheinz Gebelein. Beim Rundgang durch das Möbelhaus ist Kerstin Cook von der riesigen Vielfalt fasziniert, in der grössten Küchen-Ausstellung der Ostschweiz antwortet die neue Miss auf die Frage, welche Küche ihr besonders gut gefällt: «Bei so vielem edlen Design und moderner Technik fällt die Wahl nicht leicht. Grundsätzlich gefällt es mir sehr gut, wenn altes und neues kombiniert wird, alter Charme mit modernem Stil.» Begeistert ist Kerstin Cook vom eleganten Design, den ausgefallenen Granit-Arbeitsflächen und den vielseitigen Kombinationen der Küchen. Sandro Grillo, Abteilungsleiter Lampen, lässt es sich nicht nehmen, der sympathischen Miss Schweiz einen Einblick in die grosse Auswahl der Lampenwelt zu geben. Der Rundgang durch das Haus endet in der Boutique, wo bereits viele Besucher auf die neue Miss Schweiz warten, um eine Autogrammkarte und ein signiertes Leonardo Sektglas zu erhalten. Nach etlichen Interviews, vielen Fotos und hunderten von Autogrammen, sind wir alle von Kerstin Cook begeistert, kein Bild ohne ein  Lächeln, stets für jedes Foto bereit und das den ganzen Nachmittag, eine ganz schöne Leistung.

fotos + text: © exclusiv