suchen
Miss Schweiz Kerstin Cook

 

Miss Schweiz 2010

(v.l.) Peter Meienberg, Willi Gebelein, Miss Schweiz Kerstin Cook, Monika Schöb und Karlheinz Gebelein

Kerstin Cook

exclusiv im Interview mit Kerstin Cook

Miss Schweiz zu sein ist bestimmt sehr interessant und spannend, exclusiv: Was gefällt Ihnen besonders gut?

Kerstin Cook: Es sind die Autogrammstunden, die mir sehr viel Freude bereiten. Es ist wunderschön, so viele liebe Menschen zu treffen, die sich freuen, mich zu sehen.

exclusiv: Fotoshootings?

Kerstin Cook: Fotoshootings sind toll, auch sehr anstrengend, ich bin jemand der gerne lustig ist, Spass hat und auch mal eine Grimasse schneidet. Meine Schwäche ist, dass ich zeitweise etwas stur bin und dass ich mich rasch ablenken lasse. Meine Stärke, ich bin sehr natürlich und ehrgeizig und wenn ich etwas mache, mache ich es zu hundert Prozent und mit sehr viel Herz.

exclusiv: Was ist Ihnen besonders wichtig? Oder was bereitet Ihnen viel Freude?

Kerstin Cook: Meine Familie ist mir sehr wichtig, sie ist immer für mich da und steht hinter mir, wir sind sehr eng miteinander verbunden.

exclusiv: Persönliche Dinge, an denen Sie hängen?

Kerstin Cook: Ich habe einen Ring vom meinem Freund, wir haben beide den gleichen Ring, ich habe ihn immer und überall dabei.

In der Zwischenzeit sind die Eltern von Kerstin Cook bei Delta Möbel eingetroffen, um ihre Tochter nach der Autogrammstunde abzuholen.

exclusiv: Was wünschen sich Karen und Derek Cook für Ihre Tochter?

Wir wünschen Kerstin alles Gute, dass sie viel Spass und Freude an ihrer Arbeit hat. Wir wünschen ihr eine interessante und lehrreiche Zeit. Wir sind sehr stolz auf unsere Kerstin.

fotos + text: © exclusiv

Karen, Derek und Kerstin Cook