suchen
S.D. Fürst Albert II. von Monaco

www.lkw.li

LieGames 2011 - Schwimmen

S.D. Fürst Albert II. von Monaco

S.D. Fürst Albert II. von Monaco im Interview mit exclusiv

Exclusiv: Durchlaucht, seit 1985 finden die Kleinstaatenspiele statt. Bereits zweimal war das  Fürstentum Monaco Gastgeber. Welche Bedeutung haben die Spiele für das Fürstentum?

S.D. Fürst Albert II: In Anbetracht meiner Tätigkeit innerhalb des IOC (Internationales Olympisches Komitee) und der ehrgeizigen sportlichen Politik, die auf meinen Antrag durch die Regierung verwirklicht wurde, haben diese Spiele eine besondere Bedeutung für das Fürstentum Monaco.

Die Grösse von Monaco erlaubt es uns nicht, die Olympischen Spiele zu organisieren, darum sind wir sehr stolz darauf, Gastgeber der Kleinstaatenspiele zu sein.

Ich bin sehr zufrieden mit der Art und Weise wie die Kleinstaatenspiele 1987 und 2007 organisiert wurden. Wir konnten zahlreiche Standorte wie das «Stade Louis II», den Monte Carlo Country Club (Tennis), den Strand «Larvotto» (Beach-Volleyball) oder «Port Hercule» für die Segel-Events hervorheben.

Das Fürstentum bekräftigte zudem erneut sein Engagement für den Umweltschutz durch das Gütezeichen der Spiele «Eco-efficaces», insbesondere mit der Einrichtung einer Flotte von Hybrid-Bussen zur Beförderung der Sportler.

Bitte lesen Sie das Interview auf Seite 14/15 weiter.

Foto: © Gaetan Luci - palais princier

fotos + text: © exclusiv