suchen

 

Fürstliche Hochzeit in Monaco

Bonne
chance...

Hochadel, Staatsoberhäupter, Vertreter aus Wirtschaft und Sport, Prominenz, unvergessliche Momente, traumhaft schöne Roben, prächtige Kulissen, mediterraner Flair und Tränen des Glücks

Am Ende der dreitägigen Hochzeitsfeierlichkeiten in Monaco wäre es wahrscheinlich für viele schwierig zu beurteilen, welches der schönste Moment oder das grösste Highlight der Hochzeit von Fürst Albert II und Fürstin Charlène war. Drei Tage mit unvergesslichen Augenblicken...

Das Konzert der legendären amerikanischen Rockband «The Eagles», die standesamtliche Trauung im Thronsaal des Palastes von Monaco, der erste fürstliche Kuss, der anschliessende Empfang auf dem Platz vor dem Schloss zu dem der Fürst und Fürstin Charlène alle Monegassen geladen hatten, oder war es die Dankesrede von Fürst Albert II. War es das Licht- und Musikspektakel, das Jean Michel Jarre in den südlichen Nachthimmel von Monaco zauberte? War es die perfekt inszenierte Trauung mit vielseitiger und hochkarätiger Gästeliste, oder der Moment als Fürst Albert II zum ersten Mal seine wunderschöne Frau im Brautkleid sah?

War es die kirchliche Trauung mit Arien von Weltstars, die unter die Haut gingen, das musikalische Rahmenprogramm oder das Klatschen und Jubeln der Monegassen als das Paar nach der kirchlichen Trauung in die Öffentlichkeit trat. War es der 103 Meter lange, handgefertigte und in den monegassischen Wappenfarben gehaltene Teppich? Oder der Lexus LS 600 h L Landaulet, mit dem das Brautpaar zur Kirche Sainte-Dévote gefahren wurde. Waren es die tausenden von Zaungästen, die dem frisch vermählten Paar auf seiner Fahrt durch die Strassen von Monaco zuwinkten oder waren es die blumengeschmückten Plätze und Räume. Vielleicht war es dieser kurze Moment, als die junge Fürstin in der Kapelle von ihren Emotionen überwältigt wurde. Oder es war das Hochzeitsmenü, welches Alain Ducasse, Frank Cerutti, Bruno Caironi (Hotel de Paris) und ihr Team bestehend aus 54 Köchen und 21 Pâtissiers zubereiteten und welches auf den Terrassen der Opèra Garnier mit Panoramablick auf das Meer serviert wurde. Oder war es die rauschende Ballnacht, welche mit dem Hochzeitsball von Fürst Albert II und Fürstin Charlène eröffnet wurde. Bestimmt war das Megafeuerwerk von Pyrotechniker Jacques Couturier ein eindrücklicher Moment, 15 Minuten Feuerwerkimpressionen über dem Hafen von Monaco, die den krönenden Abschluss der Hochzeitsfeierlichkeiten bildeten.

Nun, so zusammengefasst sind es lauter wunderbare Momente in drei unvergesslichen Tagen. Vieles, was hier an dieser Stelle in der Aufzählung fehlt und einiges, was wir nie erfahren werden, weil es dann doch zu persönlich ist, aber wie ganz am Anfang erwähnt... Bonne chance, viel Glück und alles Gute für die Zukunft... (Bilder der Fürstenhochzeit: www.exclusiv.li)

Zurück aus den Flitterwochen schwärmte Fürst Albert II gegenüber der heimischen Presse von wundervollen Tagen im «Honeymoon». Gleichzeitig machte das fürstliche Paar seiner Empörung Luft, wie bedauerlich es ist, dass immer wieder Gerüchte und falsche Tatsachen verbreitet werden. Entsprechende Berichte seien unerträglich und das Verhalten einiger Journalisten unwürdig, sagte Fürst Albert II vor den Medienvertretern.

fotos + text: © exclusiv

Fürstliche Hochzeit in Monaco
Hochadel und  Prominenz gab sich die Ehre

Designer Karl Lagerfeld

Foto: © atp.de / Prinzessin Mary und Kronprinz Frederik von Dänemark

Foto: © atp.de / Bundespräsident Christian Wulff mit Gattin Bettina

Giorgio Armani, Designer von Charlènes Hochzeitskleid, in Begleitung seiner Nichte Roberta

Trauzeugin Donatella Knecht de Massay

«James Bond-Star» Roger Moore und seine Frau Kristina

«Victoria's Secret»-Super-Model Karolina Kurkova in Begleitung von Archie Drury

Jean Michel Jarre in Begleitung seiner Frau Anne Parillaud

Bernadette Chirac, Ehefrau des ehemaligen französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac

Inès Marie Laetitia Eglantine Isabelle de Seignard de la Fressange mit Tochter Violette d'Urso

H.E. Philippe Narmino mit Frau. Er vollzog die zivile Trauung zwischen Prinz Albert II und Charlène

Ilie Năstase, ehemaliger rumänischer Tennisspieler, Politiker und Sportfunktionär mit Frau Amalia

Farah Pahlavi geb. Farah Diba

Königin Paola von Belgien

Bertrand und Michèle Piccard (www.solarimpulse.com)

Prinzessin Stéphanie von Monaco mit ihren Kindern (v.l.) Louis, Pauline und Camille

Gerhard Berger (Formel 1), Michelle Yeoh und Jean Todt, Präsident des Welt-Automobilverbands FIA

Ex-Tennisspieler Henri Leconte und Ehefrau Florentine

Victoria Silvstedt, schwedisches Fotomodell, Schauspielerin und Sängerin

Designer Roberto Cavalli mit Ehefrau Eva

fotos + text: © exclusiv