suchen

 

WIGA 2011

Wirtschaftsstandort

Grosses Engagement der Regierung

Die WIGA war auch dieses Jahr gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und politischer Treffpunkt. Regierungsrätin Heidi Hanselmann sagte in ihrer Eröffnungsansprache: «Die Region Werdenberg will wachsen, will gedeihen, nicht übermütig aber doch mutig. Nicht mit Scheuklappen nur auf sich bezogen, sondern mit Weitblick, mit Blick auch über die Landesgrenze hinaus.» Dieser Auszug aus der Eröffnungsrede von Heidi Hanselmann kann auf die WIGA übertragen werden.

Der Wunsch positiv zu wachsen, wirtschaftlich und gesellschaftlicher Treffpunkt sein, abwechslungsreich, attraktiv und interessant, sind die Ziele, welche sich die Mitglieder der WIGA Organisation gesteckt und erreicht haben.

In einem Messerundgang mit WIGA-Verwaltungsratspräsident Urs Lufi und Messeleiter Paul Schlegel konnte sich Regierungschef Dr. Klaus Tschütscher von der hohen Innovationskraft der Region überzeugen, er betonte wie wichtig dieses professionelle Schaufenster für die regionale Wirtschaft auf beiden Seiten des Rheins ist. Regierungspräsidentin Karin Keller-Sutter, welche die Begrüssungsrede zum Tag des Wasser hielt und anschliessend die Ausstellung besuchte, lobte die Vielfältigkeit der regionalen Messe und das grosse Engagement der Aussteller.

Regierungsrat Beni Würth, Nationalrat Toni Brunner, Nationalrat Walter Müller und Regierungsrat Willi Haag besuchten die WIGA, sprachen mit Ausstellern und Ausstellerinnen und nahmen an den Tages-Events teil. 

Alt-Bundesrat Christoph Blocher wählte in seiner Rede das Thema: «Unsere Wirtschaft braucht eine unabhängige Schweiz.» Er betonte zu Beginn, dass er das Thema in  erster Linie als Schweizer Export-Unternehmer ansprach und nicht als Politiker. Aufmerksame Zuhörer wohin das Auge reichte. Nach einem rund dreiviertelstündigen Vortrag verliess Alt-Bundesrat Christoph Blocher, der an diesem Abend noch einen weiteren Termin hatte, mit besten  Wünschen für viel Erfolg die Ausstellung.

(v.l.) Alt-Bundesrat Christoph Blocher, Silvia Blocher, WIGA-Messeleiter Paul Schlegel

Regierungsrätin Kanton St. Gallen Heidi Hanselmann

(links) Nationalrat Kanton St. Gallen Toni Brunner am SVP WIGA-Stand

(mitte) Nationalrat Kanton St. Gallen Walter Müller

Regierungschef Dr. Klaus Tschütscher mit Partnerin Arzu Alanyurt

Regierungspräsidentin Kanton St. Gallen Karin Keller-Sutter

Regierungsrat Kanton St. Gallen Beni Würth

Regierungsrat Kanton St. Gallen Willi Haag

fotos + text: © exclusiv