suchen
Andere zum Engagement einladen
www.benefiz.li



Andere zum Engagement einladen

Vertreter der Junior Chamber International (JCI)
Liechtenstein-Werdenberg trafen am 8.9.2011 den
Sänger und Stiftungsgründer Udo Jürgens zu einem
Informationsaustausch in Zürich. Er informierte
ausführlich über den aktuellen Stand des Projekts,
seine Reisen in das betroffene Gebiet
und seine Beweggründe.

Überzeugend und engagiert informierte Udo Jürgens vorbehaltslos die Delegation der JCI, warum es notwendig ist, dass wir die Armen dieser Welt an unserem Wohlstand teilhaben lassen. Persönliches Engagement ist wichtig.
Bei der Erzählung über seine Fahrten nach Mussouri, dem indischen Dorf, wo Flüchtlingskinder aus Tibet aufgefangen werden, glänzen die Augen dieses engagierten und berühmten Mannes. Er sei  berührt, wie diese Menschen miteinander umgehen.
Die Flüchtlingskinder, die nach wochenlanger Bedrohung die Flucht über den Himalaya überstanden haben, sind nicht im Elend. Es gibt gute Betreuer, die ähnlich wie in den SOS Kinderdörfern, diese Kinder auffangen, sie auf dem Weg in ihre Zukunft begleiten.
Die Rahmenbedingungen hierfür überhaupt schaffen zu können, dafür setzen sich die Udo Jürgens Stiftung und er persönlich ein.

Auf die Frage, ob er denn nun genau wisse, wofür die Spendengelder konkret eingesetzt würden, meinte Jürgens: «Sie werden auf jeden Fall dafür eingesetzt, dass ein Doppelhaus mit Platz für je 50 Kinder fertig gestellt werden kann. Ob schlussendlich dieser Bau Heimat, Schule oder Betreuungszentrum wird, hängt von den Bedürfnissen ab, die bei Fertigstellung da sein werden.»
Auf alle Fälle garantiert er persönlich dafür, dass das gespendete Geld anlässlich des JCI-Events in der Garage Heidegger dort eingesetzt wird, wo es geplant ist.

Beeindruckendes
Engagement

Damian Meier (Präsident JCI Liechtenstein-Werdenberg), Samuel Schäpper (Projektleiter JCI Benefiz 2011), Heinrich Toldo und Stefan Vogt waren tief beeindruckt vom Engagement Udo Jürgens'. Wenn  Udo Jürgens davon sprach, wie karg das Leben dort ist, wie schlimm die Erfahrungen dieser Kinder sind, wie berührend das Miteinander dieser Menschen in Mussouri ist, spürte man auch daran, dass diese jungen Männer verstanden, warum auch sie aus Überzeugung hinter dem Benefiz-Projekt stehen.
Auch sie wollen nichts anderes, als dort helfen, wo die Not am grössten ist; getreu dem JCI-Credo, dass sie sich mit ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten im Dienst an der Menschlichkeit einsetzen.

Damian Meier, Heinrich Toldo, Udo Jürgens, Stefan Vogt und Samuel Schäpper

JCI Benefiz 2011 - ein Abend voller Highlights

Unter der Leitung von Kurt Aeschbacher, der den JCI Benefiz bereits an vergangenen Anlässen begleitete, erwartet Sie im Autohaus Max Heidegger AG in Triesen ein Anlass voller Überraschungen. Udo Jürgens wird selbstverständlich anwesend sein und Ihnen mit einigen Liedern den Abend verschönern. Spannende Versteigerungen zugunsten des Projekts, ein Wettbewerb des Alpenressorts Schwarz, kulinarische Leckerbissen bis hin zum Mitternachtsimbiss - unzählige Gelegenheiten, auch Ihr Netzwerk zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

fotos: © exclusiv

foto: © 2011 publicum pmi ag

Türöffnung und Apéro
am 25.11.2011 um 19.30 Uhr
Begrüssung und Abenderöffnung um 20.00 Uhr
im Autohaus Max Heidegger AG

- Vorstellung des Projekts
- Interview mit Udo Jürgens
- Moderation: Kurt  Aeschbacher
- Live-Auftrittt von Udo Jürgens
- Viva Voce (www.viva-voce.de)
- Sergio Sardella live (Gewinner des Swiss Comedy Award 2011 www.sergio-sardella.ch)
- Spannende Versteigerungen
- Kulinarische Begleitung durch Ospelt Party Service
- Lounge-Ecke
- Die Hälfte des Ticketumsatzes geht direkt ins Projekt

JCI Liechtenstein-Werdenberg


Der Verein besteht aus jungen, engagierten Menschen aus dem Fürstentum Liechtenstein
und aus der Region Werdenberg im Alter von 20 bis 40 Jahren. Ihre Mission ist es, zur Weiterentwicklung der weltweiten Gemeinschaft beizutragen.

«Durch unsere Aktivitäten geben wir unseren Mitglie-dern die Möglichkeit, nebst Führungseigenschaften und  sozialer Verantwortung, Unter- nehmertum und  Freundschaf- ten weiter zu entwickeln.
Ganz nach dem Motto «learning by doing». Im Zentrum unserer Projekte steht der Mensch und seine Umwelt. Unser Verein ist politisch und konfessionell neutral», so Präsident Damian Meier.

Auch in der Region Engadin und Davos gibt es aktive Kammern, die neue Mitglieder mit Freude begrüssen und durch ein interessantes und abwechslungsreiches Programm den Bedürfnissen ihrer Mitglieder Rechnung tragen.

Kontakte

JCI Engadin:
Marc A. Kilchenmann
praesident@jci-engadin.ch
www.jci-engadin.ch

JCI Davos:
Igor Vukic
Igor.Vukic@gkb.ch
www.jci-davos.ch

JCI Liechtenstein-
Werdenberg:

Damian Meier
med@iits.li
www.jci.li
www.benefiz.li

Wussten Sie, dass...

Mit dem Gewinn des Awards «Bestes Fundraising Projekt» in den Jahren 2003 und 2005 der Junior Chamber Switzerland Foundation und mit dem Projekt-Controlling vor Ort, hat sich die JCI-LW viel Vertrauen bei den Spendern erarbeitet. Einen besonderen Hinweis verdient der  im Jahr 2010 verliehene JCI Award für das beste Fundraising Projekt «Gemeinsam gegen Noma». Mit diesem Award wurde das intensive Engagement der JCI-LW auf europäischer Ebene honoriert.

Spenden Sie bereits jetzt via benefiz.li

Rückblick Benefiz 2009

Im Beisein des Flugpioniers Bertrand Piccard und 260 weiteren Gästen
war der 7. Benefizanlass der JCI Liechtenstein-Werdenberg ein voller Erfolg.

Moderiert wurde dieser, wie auch in diesem Jahr wieder, von Kurt Aeschbacher. Nebst Informationen aus erster Hand durch Bertrand Piccard, gab es interessante Interviews und heisse Showacts. Musical-Star «Patric Scott & Friends» versprühten mit ihrer Darbietung einen Hauch von Broadway im Ausstellungsraum der Garage Max Heidegger AG. Daneben gab es attraktive Objekte und exklusive Events zu ersteigern. So wurde zum Beispiel der VIP-Anlass für den ersten Roll-Out von Bertrand Piccards  Solarflugzeug «Solar Impuls» gleich zwei mal für 13'000 Franken versteigert.

Tickets


Auf Grund der begrenzten Plätze empfehlen wir
Ihnen, sich noch heute Ihr Ticket via www.benefiz.li zu sichern.

Wir freuen uns sehr auf Sie und einen weiteren
unvergesslichen JCI Benefiz Event 2011!