suchen


www.regierung.li

 

Aus der Regierung

Entrepreneur of the Year

Am 14. Oktober 2011 wurde zum zweiten Mal der Entrepreneur of the Year verliehen.

Mit den Gebrüder Frommelt haben zwei Ingenieure den Preis gewonnen, die einen klassischen Liechtensteiner KMU repräsentieren.

«Liechtenstein ist ein dynamischer Wirtschaftsstandort, der selbst in der Krise gezeigt hat, dass man Chancen auch in einem schwierigen Umfeld wahrnehmen kann», betont Regierungschef-Stellvertreter Dr. Martin Meyer an der  Preisverleihung. Den Grund hierfür sieht er vor allem an risiko- und einsatzfreudigen Unternehmern, gut qualifizierten Mitarbeitern und einem Unternehmergeist, der sich aufgrund eines schlanken Staates auch noch entfalten kann.

Gesellschaftliche
Anerkennung

Der Entrepreneur of the Year wird von der Regierung des Fürstentums Liechtenstein, der Universität Liechtenstein so-wie von Ernst & Young AG  organisiert und soll unternehmerische Spitzenleistung anerkennen und sichtbar mach- en. Regierungschef-Stellvertreter Dr. Martin Meyer fasst dies zusammen: «Wir fördern nicht nur Unternehmertum. Das tun viele. Wir wollen vor allem ein Klima der Anerkennung schaffen, in welchem erfolgreiches Unternehmertum eine gesellschaftliche Vorbildfunktion wahrnimmt. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, in welchen eine Neid-diskussion um Managerboni, Vermögensbesteuerung und Arbeitnehmermitbestimmung in den Betrieben die gesellschaftliche Debatte dominiert, besinnen wir uns auf das was unseren Standort ausmacht: Innovative, risikobreite und sozial verantwortungsbewusste Persönlichkeiten, die durch ihr tun gesellschaftlichen Mehrwert schaffen.»

Gebrüder Frommelt
gewinnen

Die beiden gelernten Zimmermänner und studierten Holzbau- und Wirtschaftsingenieure haben laut Jury vor allem mit ihrem zukunftsweisenden Angebotssystem und einer Kultur auf Basis ökologischer Werte sowie der Liebe zum Holz überzeugt.

Dies freut auch Regierungschef-Stellvertreter Dr. Martin Meyer: «Mit dem diesjährigen Gewinner des Entrepreneur Of The Year haben wir einen hervorragenden Vertreter des liechtensteinischen Werkplatzes. Ein KMU, noch dazu ein Familienbetrieb, der innovativ expandiert und in Nischenmärkten neue Massstäbe setzt. Genau für diese KMU steht unser Werkplatz.»

Der international vernetzte Unternehmerpreis «Entrepreneur Of The Year» fördert unternehmerische Spitzenleistungen. Die Suche nach dem «Entrepreneur Of The Year» findet unter der Trägerschaft von Ernst & Young jährlich   in über fünfzig Ländern mit einem Teilnehmerfeld von über 10'000 Kandidaten statt. Als besonderer Höhepunkt wird jeweils einem Landessieger, so auch dem Gewinner 2011 aus Liechtenstein, die einmalige Gelegenheit geboten, im Frühling des Folgejahres am Wettbewerb «World Entrepreneur Of The Year» in Monte Carlo teilzunehmen.