suchen

 

Liechtenstein

Special Guest
Udo Jürgens

Das Spendenziel von JCI war für den JCI Benefiz Anlass, die Fertigstellung des Schulbaus mit einer Spendensumme von CHF 175'000 zu ermöglichen, und dieses hochgesteckte Ziel wurde erreicht.

Die JCI Liechtenstein Werdenberg ist bekannt dafür, mit seinen Benefiz-Veranstaltungen Gutes in die Welt zu tragen. Im Interview, geführt von Kurt Aeschbacher, erläuterten Udo Jürgens und Stephan Schwarz wie wichtig und sinnvoll jede einzelne Spende für das Projekt der Udo Jürgens Stiftung ist. Hoffnung auf eine bessere Zukunft der vergessenen Kinder Tibets. 

Die Udo Jürgens Stiftung unterstützt weltweit Projekte, die Kindern ein besseres Leben ermöglichen. Eines dieser zweiteiligen Projekte ist in Nordindien, in Mussoorie, das durch die Stiftung seit Jahren unterstützt wird. Es handelt sich dabei um ein Kinderheim für die Erstbetreuung der tibetischen Flüchtlingskinder mit angrenzender Schule. Beides ist im Bau, kann aber erst fertig gestellt werden, wenn die noch ausstehenden Gelder für das gesamte Projekt aufgebracht werden können. Mit der Unterstützung von Udo Jürgens wird aus dem Spendenresultat des JCI Benefiz-Projekts der Bau des Schulhauses finanziert. Sobald ausreichend Spendengelder zugesichert sind, kann der Bau fortgesetzt werden. Vom Fortgang der Bauarbeiten hängt viel ab, dieses Projekt wird künftig Heimat und Bildungsstätte für etwa 200 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren sein. Diese Kinder können oft nicht lesen und schreiben, werden aber in Wohnungen mit kleinen Einheiten im gleichen Gelände, in einem längeren Prozess in das Schulsystem eingegliedert.  

fotos + text: © exclusiv