suchen





ORF Vorarlberg

ORF «Licht ins Dunkel» 2016:
Kinder und Familien in Not

ORF-Landesdirektor Markus Klement und Guntram Pfluger, «Licht ins Dunkel»-Koordinator beim ORF Vorarlberg, versprechen ein stimmungsvolles Programm: «Mit dem Friedenslicht, heimischen Musikgruppen, Vorarlberger Persönlichkeiten und vielen Informationen wird der ORF Vorarlberg die Sondersendungen am 23. und 24. Dezember gestalten.»

ORF Vorarlberg hilft benachteiligten Kindern und Jugendlichen

Die grosse ORF-Sozialaktion «Licht ins Dunkel» kümmert sich heuer speziell um Kinder und Jugendliche, die auf ihrem weiteren Lebensweg besondere Unterstützung brauchen. Partner des ORF Vorarlberg ist das Vorarlberger Kinderdorf. Es unterstützt Familien, in denen das Wohl von Kindern gefährdet ist. Gefährdungsfaktoren sind körperliche oder psychische Erkrankungen, Süchte, Armut, Vernachlässigung, soziale Isolation, Gewalt oder Missbrauch.

Geborgenheit für Kinder und Jugendliche, die Hilfe brauchen
Für fast 3'000 Kinder in Vorarlberg, deren körperliche, geistige, seelische oder soziale Entwicklung beeinträchtigt oder gefährdet ist, werden vielfältige Hilfestellungen geboten. Eine wichtige   Institution ist das Kinderdorf Kronhalde in Bregenz. Hier leben Erwachsene gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen in heilpädagogischen Kinderdorffamilien, wenn das Wohnen daheim bei den Eltern mittel- und langfristig nicht möglich ist. Das Kinder- dorf Kronhalde in Bregenz feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. Damit die jungen Menschen zeitgemäss und mit Freude aufwachsen können, stehen dringend notwendige Sanierungsmassnahmen und Verbesserungen der Infrastruktur an - eine sinnvolle Investition in eine bessere gesellschaftliche Zukunft.

«Licht ins Dunkel» unterstützt auch Soforthilfefonds in Vorarlberg
Der ORF Vorarlberg widmet die Spendengelder auch dem Sofort- hilfefonds in Vorarlberg. Diese Gelder kommen Kindern und Familien in Vorarlberg zugute, die unverschuldet in Not geraten sind - etwa für Aushilfen im täglichen Lebensbedarf sowie für Zuzahlungen zu Miet-, Strom- und Heizkostenrückständen.

Danke-Veranstaltung in Bregenz
Am 24. November bedankten sich ORF-Landesdirektor Markus Klement und Landeshauptmann Markus Wallner in Bregenz bei der Bevölkerung für die grosszügige Spendenbereitschaft. Rund 490'000 Euro sind im Vorjahr allein in Vorarlberg für die ORF-Aktion «Licht ins Dunkel» gespendet worden, die dem Verein «Tischlein Deck Dich» überreicht wurden.

24 Stunden für «Licht ins Dunkel»

Von 6. Dezember ab 12.00 Uhr bis 7. Dezember um 12.00 Uhr machen die Hörerinnen und Hörer Programm bei ORF Radio Vorarlberg. Mit einem Anruf unter +43 5572/3830 und einer Spende ab zehn Euro wird bedürftigen Menschen in Vorarlberg geholfen. Dafür läuft im Radio der ganz persönliche Lieblingshit.

Sondersendungen
zu Weihnachten

Weihnachtssondersendungen
Im Fernsehen begrüssen am 23. und 24. Dezember Kerstin Polzer und David Breznik die Zuschauerinnen und Zuschauer vier Stunden live aus dem Landesfunkhaus. Aus dem Kinderdorf Kronhalde meldet sich live Martin Kopf, Brigitte Schmidle moderiert die «Licht ins Dunkel»-Sendung am 24. Dezember nachmittags im Radio.


Sendungen des ORF Vorarlberg für «Licht ins Dunkel»

ORF Radio Vorarlberg:
06.12. 12.00 Uhr bis 07.12. 12.00 Uhr
24.12. 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Fernsehen (ORF 2):
23.12. 18.25 Uhr bis 19.00 Uhr
24.12. 11.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 15.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr
Informationen unter vorarlberg.ORF.at

Unterstützen Sie
«LICHT INS DUNKEL»
mit Ihrer Spende. Danke!

Raiffeisenlandesbank Vorarlberg
IBAN: AT62 3700 0000 0005 0500
BIC: RVVGAT2B

Jeder Euro zählt! Die Spende ist steuerlich absetzbar.