suchen






ORF-Landesfunkhaus Vorarlberg

«Kipfel-Treffen» der Vorarlberger Wirtschaft

Am 5. April begrüsste ORF-Landesdirektor Markus Klement frühmorgens rund hundertfünfzig hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien zum 8. «Kipfel-Treffen der Vorarlberger Wirtschaft» im ORF-Landesfunkhaus Vor- arlberg in Dornbirn. «Vorarlberg heute»- und «Guten Morgen Österreich»-Moderator David Breznik führte charmant durch den Morgen, der ganz im Zeichen des digitalen Wandels stand. In diesem Rahmen präsentierte sich der ORF als modernes Multimedia-Unternehmen.
Thomas Prantner, stellvertretender ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien, gab einen Überblick über die Onlinestrategien und -angebote des ORF. Geschäftsführerin Alexandra Fida stellte die neue digitale Klassikplattform Fidelio vor. Der ORF Vorarlberg präsentierte sein neues mobiles News-Format: Seit 3. April liefert VHEUTE KOMPAKT von Montag bis Freitag am Nachmittag kurz nach 17.00 Uhr die wichtigsten Infos des Tages aus «Vorarlberg heute» direkt aufs Handy - für alle, die mobil unterwegs sind und sich ihre Infos zeit- und ortsunabhängig aufs Smartphone holen wollen.

(v.l.) Alfred Geismayr, ORF-Stiftungsrat; Thomas Prantner, stellvertretender ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien; Mag. Markus Wallner, Landeshauptmann von Vorarlberg; Markus Klement, ORF-Landesdirektor Vorarlberg

Alexandra Fida; Markus Klement, ORF-Landesdirektor Vorarlberg; Julia Zangerl, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

David Breznik; Thomas Prantner, stellvertretender ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien

Gerd Endrich, Zentraler Chefredakteur, ORF V; David Breznik; Philipp Wüstner, Projektleiter VHEUTE KOMPAKT

(v.l.) Christoph Hinteregger (Doppelmayr), Hedwig und Herbert Blum (Blum Beschläge)

Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien beim «Kipfel-Treffen» der Vorarlberger Wirtschaft

Social-Media-Team von ORF Vorarlberg (v.l.) Markus Sturn, Philipp Wüstner, Roman Neugebauer

fotos: © exclusiv und udo mittelberger