suchen
Seine Durchlaucht Prinz Constantin von und zu Liechtenstein
Prinz Constantin kam am 15. März 1972 in St. Gallen zur Welt und besuchte die Primarschule Vaduz-Ebenholz. 1983 trat er ins Liechtensteinische Gymnasium ein, das er 1991 mit der Matura abschloss.

Nach der Matura arbeitete Prinz Constantin in verschiedenen Betrieben der Fürst von Liechtenstein-Stiftung in Österreich und sammelte erste berufliche Erfahrung in den Bereichen Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Immobilien. Daran anschliessend folgte ein mehrmonatiges Trainingsprogramm bei verschiedenen Finanzinstituten in Vaduz, London, San Franciscound Hong Kong.

Von 1992 bis 1997 studierte Prinz Constantin Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg und schloss das Studium mit dem Magisterdiplom ab. Nach einem halbjährigen Praktikum beim Medienkonzern Bertelsmann arbeitet Prinz Constantin nun bei Brown Borthers Harriman in New York.
Am 17. Juli 1999 vermählte sich Prinz Constantin mit Gräfin Marie Kálnoky in Csicsó (Slowakei). Gräfin Marie Kálnoky wurde am 16. Juli 1975 als jüngste der sechs Töchter von Graf Alois Kálnoky und Gräfin Lindi, geb. Freiin von Oer, in Graz geboren.

Liechtenstein Portal