suchen

 

 

Aktuell

 

Vorarlberg heute - der ORF wird noch schärfer

 

Die erfolgreichste Regionalsendung

in Vorarlberg ist ab Ende Oktober

via Satellit und simpliTV, dem neuen

Antennenfernsehen, in perfekter

HD-Qualität zu empfangen.

 

Markus Klement, ORF-Landesdirektor:

«Unsere Zuseherinnen und Zuseher können

die hohe inhaltliche Qualität unserer Sendung

künftig in brillanter Bild- und Tonqualität geniessen.

Damit setzen wir höchste Standards in allen Bereichen!»

 

ORF «Vorarlberg heute» ist ab 21.10.2014 noch schärfer zu sehen: Zunächst über das neue Antennenfernsehen «simpliTV», wenige Tage später (ab 25.10.) auch über den Satellit. Alles ohne Zusatzkosten. 

 

Top-Bild und kristallklarer Ton 

High Definition Fernsehen (HD-TV) bedeutet ein brillant scharfes Bild auf dem neuesten Stand der Technik. Die Kunden sehen das Fernsehbild in bis zu fünffach besserer Auflösung und erfahren mit Dolby Digital 5.1 ein kristallklares Hörerlebnis.

Rund 80 Prozent der TV-Haushalte besitzen bereits ein HD-taugliches TV-Gerät. Daher will der ORF die beliebte TV-Sendung «Vorarlberg heute» natürlich auch mit der modernsten TV-Sendetechnologie in die Vorarlberger Haushalte bringen. 

 

Über Satellit alle ORF-Programme

in HD sehen 

Ab 25.10.2014 strahlt der ORF zusätzlich zu ORF eins und ORF 2 auch ORF III, ORF Sport+ und die Regionalprogramme von ORF 2 - also «Vorarlberg heute» - in HD aus. Damit ist die gesamte ORF-TV-Sender-  familie über Satellit in HD empfangbar. 

 

Um «Vorarlberg heute» über den digitalen Satelliten sehen zu können, ist ein HD-taugliches TV-Gerät, das mit dem Logo «HD ready» oder «Full HD» gekennzeichnet ist, notwendig. Weiters wird ein ORF-zertifizierter HD-Receiver plus HDMI-Kabel oder ein CI-Modul mit ORF DIGITAL-SAT-Karte und ein Satellitenspiegel benötigt.

 

«Vorarlberg heute» in perfekter

Qualität via simpliTV empfangen

Mit dem neuen Antennenfernsehen «simpliTV» (DVB-T2) geht es besonders einfach: Was früher analog über die    Dachantenne kam, wird heute digital  via simpliTV empfangen.

 

Für den Empfang werden lediglich eine kleine Antenne und eine neue Box plus HDMI-Kabel oder ein Modul benötigt. Mit der Box kann ab 21.10.2014 über das bisherige TV-Gerät das Programmangebot in perfekter Qualität empfangen werden. Viele neue TV-Geräte sind bereits DVB-T2-fähig, damit braucht der Kunde nur das simpliTV-Modul und eine Antenne.

 

Michael Weber, ORF-HD-Experte: «Fernsehzuschauer, die einmal TV-Bilder in High Definition gesehen haben, möchten diese Top-Bild- und Ton-Qualität nicht mehr missen. Daher will der ORF die TV-Sendungen natürlich auch mit der modernsten Sendetechnologie, High Defi- nition, in  die Vorarlberger TV-Haushalte bringen.» Dafür sind ein paar Um- und Ein- stellungen nötig, die sich aber lohnen.

 

Die beliebte TV-Sendung «Vorarlberg heute» im ORF sehen die Zuschauer künftig in fünffach besserer Auflösung.

 

fotos + text: © orf

 

Mehr Informationen zu ORF HD:

 

ORF-Digital-Hotline HD-SAT Empfang: 0820 919 919

Gratis-Hotline für Informationen über simpliTV: 0800 66 55 66

Weitere Informationen unter:

hd.ORF.at

www.dvb-t.at 

www.simpliTV.at/umsteigen

ORF-Teletextseite 883