suchen

www.wbp.info

 

www.trocadero-ragaz.ch





Philatelie Liechtenstein

 

Zeppelinpost Schaan - Friedrichshafen

 

Pionier des Luftverkehrs

 

Am 1. September 2014 wurde in Liechtenstein für einmal ein  historisches Postbeförderungsmittel wiederbelebt: der Zeppelin.

Das moderne Luftschiff aus Deutschland machte sich auf die Reise nach Liechtenstein, landete für wenige Minuten in Schaan um die Post aufzunehmen und diese zum Weitertransport nach Friedrichshafen zu befördern. Die so spektakulär beförderte Post wurde mit speziellen Bordsiegelmarken, Sonder- und Bordstempeln ausgestattet. Dadurch erhielten die Briefstücke einen ganz besonderen philatelistischen Wert. Zusätzlich wurde mit dem Versand von Zeppelinpost ein karitativer Zweck unterstützt: die offizielle Bordsiegel Marke, welche für den Transport unerlässlich war, wurde zum Preis von CHF 5.- abgegeben. Dieser Betrag floss vollumfänglich an das Pestalozzi Kinderdorf in Wahlwies. 

Die Zeppelin-Post war mit über 8'000 transportierten Briefstücken ein voller Erfolg.                                             

 

fotos + text: © exclusiv