suchen
www.vfa-buchs.ch



VfA Verein für Abfallentsorgung
Zukunft wächst!

Urs Brunner, Vorsitzender
der Geschäftsleitung VfA

Das gilt auch beim VfA, welcher einen tatkräftigen Beitrag zum Umweltschutz leistet.
An der WIGA Sonderschau «Erde» präsentierte der Verein für Abfallentsorgung seine ganzheitlich, umweltschonende Behandlung und sinnvolle Verwertung von organischen Abfällen sowie den wertvollen Ersatz von Primärenergie (Oel usw.) durch die Abwärmenutzung aus der KVA Buchs.

Das Thema Erde symbolisiert Wachstum und Bodenständigkeit genau wie die präsentierten Bereiche Kompost und Fernwärme (Tiefbau) - welche der VfA an der Sonderschau einem breiten Publikum vorstellen konnte.
Die Kompostierung ist ein natürliches Wiederverwertungsverfahren, welches aus organischen Abfällen mit Hilfe des natürlichen Umwandlungsprozesses Komposterde gewinnt. So können Abfälle aus Küche, Garten und Landschaftspflege sinnvoll zu hochwertiger Pflanzerde, zu wertvollen Düngern und zu Bodenverbessern verwertet werden. Die Kehrichtverbrennungsanlage (KVA) produziert heute einen grossen Teil des Stroms aus erneuerbaren Energie und nutzt die Abwärme zu einer CO2-neutralen  Energieversorgung (Fernwärme) der Region. Die Kompostierung und die Fernwärme sind deshalb aktiver Umweltschutz.
www.vfa-buchs.ch

fotos: © exclusiv