suchen




Erfolgreiche Premiere Vaduz Classic

Die erste Auflage ist Geschichte.

Das Festival im Zentrum von Vaduz wurde mit dem Ziel lanciert, klassische Musik ohne Schwellenangst einem breiten Publikum im Grossraum Ostschweiz, Bodenseeraum, Vorarlberg, Süddeutschland und Graubünden näher zu bringen.
Den erfolgreichen Auftakt erlebte das neu gegründete Festival mit dem ausverkauften Konzert von Gastsolist David Garrett mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein sowie vier weiteren Veranstaltungen mit insgesamt fast 5'000 BesucherInnen, darunter einem Galaabend im Vaduzer-Saal mit dem Überraschungsgast Anne-Sophie Mutter. Vaduz Classic ist als Public Private Partnership-Trägerschaft in Form einer von der Gemeinde Vaduz und den Initianten des Sinfonieorchesters Liechtenstein gegründeten Stiftung und dank Hauptsponsor Ivoclar Vivadent sowie weiteren Partnern auf Langfristigkeit ausgerichtet. Das grosse Liechtenstein- Orchester mit MusikerInnen des Sinfonieorchesters Liechtenstein, des Orchesters Werdenberg-Liechtenstein, SchülerInnen der Musikschule und des Ensembles Esperanza der Intern. Musikakademie in Liechtenstein sorgte unter der Leitung des prächtig disponierten Kevin Griffiths für den glanzvollen Schlusspunkt.
Nachdem Vaduz Classic 2017 unter dem Motto «Liechtenstein spielt» stand, bildet der Gesang 2018 die zentrale Ausrichtung: «Liechtenstein singt».
Vaduz Classic die Zweite kann kommen - vom 23. - 26. August 2018.

fotos: © exclusiv