suchen





Aktuell

50 Jahre «Riedmann - Der Markt»

Wer ist Tante Emma? Seit 50 Jahren widmet sich die Familie Riedmann mit Leidenschaft dem Lebensmittelhandel. Aus einer Metzgerei mitten in Altach entstand über die Jahrzehnte ein äusserst bemerkenswerter Ort für wertvolle Lebensmittel, betreut und umsorgt von über 40 Mitarbeitern.
Arno Riedmann: «Der Tante Emma Laden ist der Inbegriff eines kleinen und sehr persönlichen Ladens mitten im Ort, in dem es alle Lebensmittel für den Alltag gibt. Ein Laden als wichtiger Grundversorger und Treffpunkt für die Menschen. Diese Funktion, diesen Zweck haben wir bei all dem Wachstum nie aus den Augen verloren. Darauf wäre die sprichwörtliche Tante Emma stolz.»
«Das Geschäft ist rund um die Metzgerei gewachsen, zunächst allein deshalb, weil unsere Kunden neben den Fleischprodukten auch andere Lebensmittel gleich mitnehmen wollten. Deshalb haben wir nicht nur über die Qualität der Fleischwaren, sondern auch über die Qualität der Lebens- mittel nachgedacht. Wir haben angefangen, zu den Produkten des täglichen Bedarfs besonders wertvolle Alternativen anzubieten», so Werner Riedmann.
Bei Riedmann in Altach wird ein grosses Jubiläum gefeiert, verbunden mit einer schönen Familiengeschichte. Drei Generationen, die sich den Lebensmitteln verschrieben haben. Und jede Generation war am Puls ihrer Zeit immer sensibel für die Bedürfnisse der Menschen und offen für Neues. Ein schönes Familiencredo, das sie weiterführen möchten, da sind sich Arno Riedmann, Conny Mayer-Riedmann und Werner Riedmann sicher.
www.riedmann.co.at


5. DEIMAG Weihnachtsschwimmen

Sonntag, 17. Dezember 2017 ab 13.30 Uhr in der Grossaubündt Gamprin Liechtenstein

Kurz vor Weihnachten lädt der YPS-Club Swim Team Gamprin zum 5. Weihnachtsschwimmen ein. Die Freude der vielen Zuschauer ist gross, wenn die wagemutigen Frauen und Männer ins eisige Nass springen. Wem es doch zu kalt ist, direkt neben dem See zu stehen, kann im beheizten Teil des Pavillon seinen Glühwein trinken und die lustigen Geschehnisse mitverfolgen. Feine Gulaschsuppe und Wienerli, alkoholfreier Punsch, Tee und Glühwein sorgen für das leibliche Wohl und Gemütlichkeit.
Das Wasser wird zwischen 4 - 6 Grad haben, dennoch ist ein Neoprenanzug verboten. Neben dem klassischen «Badekleid» ist eine Verkleidung mit «herkömlicher» Kleidung dagegen erlaubt. Präsident Zoltan Legéndi und sein Team hoffen auch dieses Jahr auf verschiedene Gruppen (Berufskollegen, Freunde, Verwandte), die gemeinsam etwas «Cooles» erleben wollen. Ein Wasserguss aus dem Kübel über den Körper und rein. Die Reise geht zwischen 30 bis 60 Sekunden. Danach... einfach nur cool!

fotos: © heidi solér, alexandra legéndi

5. DEIMAG Weihnachtsschwimmen

Wann: Sonntag 17. Dezember 2017, 11.30 - 12.30 Uhr «last-minute» Einschreiben, 13.30 Uhr Beginn des Seeschwimmens, ca. 15.30 Uhr Siegerehrung
Wo: Badesee Grossabünt, Gamprin/FL
Was: Seedurchquerung, ca. 55 m
Wie: Ohne Neopren, ab 15 Jahren

Anmeldung schriftlich an: kontakt@yps-club.li
oder an der Tageskasse 11.30 - 12.30 Uhr
Anmeldegebühr: Einzelstart CHF 25.-
(inkl. Suppe & Tee)
Gruppenstart: (mind. 3 Pers.) CHF 20.- pro Pers.
(inkl. Suppe & Tee)

Sicherheit: Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Das OK und der YPS-Club lehnen jede Haftung ab.
www.schwimmen.li