suchen



BMW ALPINA XD3 und XD4

Der neue BMW ALPINA XD3 und der neue BMW ALPINA XD4, zwei Weltpremieren in Genf.

Basierend auf der zweiten Generation des BMW X3 war der vorherige BMW ALPINA XD3 der erste SUV von ALPINA und konnte  Kunden weltweit begeistern.
Der neue BMW ALPINA XD3, der als Weltpremiere in Genf vorgestellt wurde, ist deutlich erwachsener geworden und entspricht der Grösse des bisherigen BMW X5. Er überzeugt mit dynamischer Ästhetik, modernem Exterieur-Design und hochwertiger Innenausstattung. Die Front mit integriertem Spoiler und ALPINA-Modellbezeichnung ist ein Blickfang, ebenso wie die optional erhältlichen neuen grossen 22”ALPINA CLASSIC Schmiederäder und die erhabenen Heckleuchten. Zwei Doppelendrohre lassen auf kraftvollen Antrieb schliessen, der den neuen BMW ALPINA XD3 in nur 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h katapultiert.
Zum ersten Mal feiert bei ALPINA ein sportliches SUV-Coupé Weltpremiere. Der neue BMW ALPINA XD4 verbindet die Vorteile eines Sport Utility Vehicles mit der dynamischen Silhouette eines Coupés. Die elegant abfallende Dachlinie endet im harmonisch  integrierten ALPINA-Heckspoiler. Antriebsbasis ist das neueste BMW 3,0 Liter Reihensechszylinder-Dieseltriebwerk mit vier Abgasturboladern und Common-Rail-Hochdruckdirekteinspritzung. Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,6 Sekunden setzt sich der neue BMW ALPINA XD4 mit Abstand an die Spitze des Segments der Diesel-SUV.

(v.l.) Burkard Bovensiepen (Firmengründer von ALPINA), Jasmin Collini Heidegger und Jakob William Heidegger (Max Heidegger AG), Florian Bovensiepen (ALPINA)
fotos + text: © exclusiv