suchen
www.vaduzclassic.li






Fürstentum Liechtenstein

Vaduz Classic vom 23 - 26 August

23 AUGUST
Donnerstag
Classic Open Air

Denis Matsuev, Klavier
Mariinsky Orchestra St. Petersburg
Valery Gergiev, Dirigent

ERÖFFNUNGSKONZERT
21:00 Uhr, Parkhaus Marktplatz, Vaduz

24 AUGUST
Freitag
Galakonzert

Cecilia Bartoli, Mezzosopran
Antoni Parera Fons, Klavier

DAS GALAKONZERT
18:00 Uhr, Vaduzer Saal, Vaduz

25 AUGUST
Samstag
Konzert der Jugend

Isabel Pfefferkorn, Mezzosopran mit einem jungen Cellisten-Quartett

A STORY OF LOVE - NEW TALENTS
17:00 Uhr, Rathaussaal, Vaduz

25 AUGUST
Samstag
Liechtenstein singt

Das zweite Open Air-Konzert in der Festivalarena greift das Festival- motto «Liechtenstein singt» auf.

LIECHTENSTEIN SINGT - OPEN AIR
20:00 Uhr, Parkhaus Marktplatz, Vaduz

26 AUGUST
Sonntag
Matinéekonzert

Mit dem preisgekrönten
Streichorchester der Spitzenklasse Ensemble Esperanza

INTERNATIONALE PREISTRÄGER
ENSEMBLE ESPERANZA
11:00 Uhr, Rathaussaal, Vaduz

26 AUGUST
Sonntag
Abschlusskonzert

Open Air-Konzert
Die schönsten Arien mit Tenor
Rolando Villazón und dem SOL

ABSCHLUSSKONZERT
20:00 Uhr, Parkhaus Marktplatz, Vaduz

Fotos: Valery Gergiev © Decca/Marco Borggreve; Cecilia Bartoli © Rolex/Hugo Glendinning; Isabel Pfefferkorn © Anca Sora;
Kevin Griffiths © Roland Korner; Ensemble Esperanza © Nikolaj Lund; Rolando Villazón © ITV/REX; Text: © Vaduz Classic

(v.l) Franz Berger (Vertreter des Hauptsponsors Ivoclar Vivadent), Ernst Walch (Präsident der Stiftung «Vaduz Classic»), Fussball-Legende Peter Jehle («Vaduz Classic» Botschafter), Michaela Braun (Stiftung «Vaduz Classic»), Bürgermeister Ewald Ospelt (Vertreter der Gemeinde Vaduz), Drazen Domjanic und Marco Felder (Verwaltungsrat und Geschäftsleitung Stiftung «Vaduz Classic»), foto: © exclusiv

Nach dem grossen Erfolg des Premierenfestivals im Sommer 2017, u.a. mit dem ausver-kauften Eröffnungskonzert von David Garrett mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein, geht «Vaduz Classic» dieses Jahr vom 23. - 26. August unter dem Motto «Liechtenstein singt» mit einem Aufgebot von internationalen Stars sowie gefeierten Newcomern in seine zweite Runde.
«Vaduz Classic» wird ermöglicht dank dem grossen Engagement von Hauptsponsor Ivoclar Vivadent und der Standortgemeinde Vaduz sowie weiteren Co- und Konzertsponsoren. An der Medienkonferenz im Rathaus Vaduz sprachen die Vertreter der Haupt- und Co-Spon-soren, Franz Berger von Ivoclar Vivadent, Jasmin Collini-Heidegger von der Max Heidegger AG, Claudia Taumberger (Liech-tensteinische Landesbank), Dijana Kojic (Neutrik AG), Marco Felder von Felder Sprenger + Partner AG, Neue Bank AG vertreten von Ernst Walch, und Ewald Ospelt, Bürgermeister von Vaduz, über die Ehre und Freude, diesen einzigartigen Grossanlass mit Weltklasse Künstlerinnen und Künstlern unterstützen zu können und wünschten vor allem ein erfolgreiches und schönes «Vaduz Classic»-Festival 2018.
 
Fussball-WM-Eröffnungskonzert
Was am 14. Juni als offizielles Eröffnungsprogramm der Fussball-Weltmeisterschaft auf dem Roten Platz in Moskau geboten wurde, lässt grosse Vorfreude auf das Vaduz Classic-Konzert am 23. August  mit demselben Orchester, Dirigenten und Solisten aufkommen. Das weltberühmte Mariinski Orchester aus St. Petersburg unter Valery Gergiev mit dem Pianisten Denis Matsuev führt in Vaduz in der Open Air Arena das Klavierkonzert Nr. 1 von Peter Tschaikowsky und «Eine Alpen- sinfonie» von Richard Strauss auf.

Galakonzert mit Cecilia Bartoli
Am Freitag, 24. August, folgt ein festliches Galakonzert im Vaduzer-Saal mit Weltstar Cecilia Bartoli. Cecilia Bartoli ist, an Zahlen gemessen, die erfolgreichste Klassik-Künstlerin der Gegenwart und eine der populärsten Sängerinnen unserer Zeit.

Konzert der Jugend
Unter dem Titel «A Story of Love» eröffnet ein junges Cellisten-Quartett (Zoltan Despond, Violoncello, Matthieu Gutbub, Violoncello, Paul Handschke, Violoncello, Anton Mecht Spronk, Violoncello) zusammen mit Mezzosopranistin Isabel Pfefferkorn den Samstagabend, 25. August, im Rathaussaal Vaduz.

Liechtenstein singt
Das zweite Open Air-Konzert in dieser Konzertreihe greift das Festivalmotto «Liechtenstein singt» auf. Nach seinem unvergesslichen Auftritt im vergangenen Jahr war unbestritten, dass Kevin Griffiths auch die Leitung von «Liechtenstein singt» übernehmen sollte. Er wird das Sinfonieorchester Liechtenstein zusammen mit dem Orchester Liechtenstein-Werdenberg, dem Ensemble Esperanza, MusikschülerInnen der Liechtensteinischen Musikschule sowie mehreren Chören dirigieren.
Matinéekonzert
Den abschliessenden Festivaltag am 26. August eröffnet das junge, international preisgekrönte Streichorchester der Spitzenklasse Ensemble Esperanza unter der Leitung von Konzertmeisterin Chouchane Siranossian, welches sich aus Stipendiatinnen und Stipendiaten der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein zusammensetzt. Jeder der hochkarätigen Solisten konnte zudem bereits für sich selbst individuell weltweit Erfolge feiern.

Abschlusskonzert
Den krönenden Abschluss des zweiten Festivals «Vaduz Classic» bildet am Sonntagabend das Open Air-Konzert mit Rolando Villazón und Louise Alder zusammen mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein unter Guerassim Voronkov mit einem Potpourri der schönsten Opern- und Operettenarien sowie Musical-Songs.        

Unbedingt Karten sichern unter:
www.vaduzclassic.li / Tel.  +423 792 63 52
und im Liechtenstein Center in Vaduz