suchen




Fürstentum Liechtenstein

Eleganz und Geniessen

Alltagsleben, Weisheiten und Kunst in der chinesischen Kultur.

An der Eröffnung der Sonderausstellung führten Herr Wu Hongliang, Vizedirektor der Kunstakademie Peking und Herr Wang Jia, Assoziierter Professor des Nationalmuseums von China, die Gäste in die reiche und einzigartige Kultur von China ein und stellten ihnen chinesische Landschaften, Pflanzen und Tiere, Feste, alte Sitten und Gebräuche, chinesisches Alltagsleben, die Welt der  Literaten, Tierkreiszeichen, Taoismus und Buddhismus auszugsweise vor, zeigten die jeweiligen Symbolismen auf und führten das Publikum in diese einmalige Ausstellung ein.
Prof. Dr. Rainer Vollkommer: «Das besondere an dieser Ausstellung ist, dass erstmalig in dieser Fülle u.a. die wohl drei bekanntesten Künstler von China (Qi Baishi, Li Ke'ran und Guan Liang) mit berühmten Malereien in Europa zu sehen sind und ihre Bedeutung und dargestellten Symbole aufgeschlüsselt werden, so dass der Betrachter einen tiefen Einblick in die Kultur Chinas erhält.»
Insbesondere sind bekannte Werke von Qi Baishi zu sehen, dem berühmtesten und teuersten Künstler Chinas aller Zeiten. Ein Maler, der auch in der westlichen Welt grosse Beachtung findet und wie kein zweiter mit unzähligen Ehrungen und Auszeichnungen bedacht wurde. Von Qi Baishi sind nicht nur bekannte Alltagsdarstellungen präsentiert, sondern auch Landschaften, seine berühmte Serie der zwölf Tierkreiszeichen und seine bekannten Insekten- und Kleintierdarstellungen.

Das Liechtensteinische Landesmuseum zeigt die an Superlativen ausserordentlich interessante Sonderausstellung mit Leihgaben aus der Sammlung der Kunstakademie Peking bis zum 21. Oktober 2018. Mit Ausnahme der «Schatzkammer» können Sie am Staatsfeiertag die Museen in Vaduz kostenlos besuchen.

(Bild mitte von links) Prof. Dr. Rainer Vollkommer, Direktor des Liechtensteinischen Landemuseums; Wu Hongliang, Vizedirektor der Kunstakademie Peking; Doris Beck, Präsidentin des Stiftungsrates des Liechtensteinischen Landesmuseums; Wang Jia, Assoziierter Professor des Nationalmuseums von China und Ehrenkurator des Liechtensteinischen Landesmuseums

fotos + text: © exclusiv