suchen
www.residence.li



Residence Vaduz

Genussvolle Kulinarik

Ein langersehnter Wunsch hat sich für die Gastgeberin des Hotels Residence, Sandra Abbrederis erfüllt. Mit den zusätzlichen 17 modern gestalteten, eleganten Hotelzimmern, dem gepflegten Restaurant «La Table du Residence», einem gemütlichen Bistro und einem Takeaway mit vielfältigem Speiseangebot, kann sie ihren Gästen in Zukunft weitere Annehmlichkeiten, höchsten Komfort und eine feine Gastro- nomie bieten mit einem Konzept, welches es so in der Region nicht gibt.

Auf einer Reise lernte Sandra Abbrederis den Sternekoch Bernard Rambaud kennen, der sie bei der Gestaltung der neuen Küche und Rekrutierung des Küchenteams unterstützte. Es entstand eine Symbiose der modernen französischen Gastronomie mit regionalen und saisonalen Gerichten, köstlich inszeniert und sorgfältig auf den Tisch gebracht. Ein Restaurant mit einer Showküche für Gäste, welche genügend Zeit haben für ein entspanntes Mittag- oder Abendessen, ein Bistro, in dem Sie hochwertige und kreative Gaumenfreuden, geniessen die Spass machen. Mit wöchentlich wechselnden Kreationen zur Mittagszeit von Montag bis Sonntag und einem Takeaway mit verschiedenen Salaten, Müesli, frischen Säften und vielem mehr, ein abwechslungsreiches Angebot, das von einem Haubenkoch und seinem Team kreiert wird.

Küchenchef Thomas Decock: «Es ist mir eine grosse Freude und ein grosses Vergnügen, den Bewohnern dieser schönen Region die gute und raffinierte französische Küche näher zu bringen.»

Das Bistro und das Takeaway sind bereits eröffnet und zeitnah empfängt auch das Restaurant «La Table du Residence» seine Gäste. «Der Reiz einer jeden Küche besteht in der Abwechslung, so wie das Jahr von seinen Jahreszeiten lebt. Mit der neuen Gastronomie im Residence können wir unseren Gästen eine breite Vielfältigkeit bieten. Im Bistro bereite ich mit meiner Küchenbrigade Spezialitäten wie Blanquette de veau, Pâté de campagne oder feine Rillettes und immer ein vegetarisches Gericht zu. Dazu gibt es die bekannten und beliebten Clubsandwiches, ein Crêpes au Sarrasin oder wie in der Bretagne genannten Galettes, die ob süss oder herzhaft – einfach lecker sind.
Mit Neugier stimuliert man hier seinen Gaumen, gibt sich seinen Gelüsten hin und verfällt schliesslich den kulinarischen Verführungskünsten der französischen Küche. Das neue Bistro soll von morgens bis abends ein attraktiver Schau- platz sein, sei es für ein gemütliches Frühstück, ein ausgedehnter Sonntagsbrunch, ein leichtes Mittagessen oder ein Feierabenddrink in gemütlicher Runde. Ein Lokal ohne Menüzwang, wo man auch mal nur einen Hauptgang bestellen kann oder drei Vorspeisen, wenn einem danach ist», so Küchenchef Thomas Decock.

Erfrischende Cocktails, schmackhafte Weine, Kaffee-Spezialitäten und ein feines Teesortiment.
Sie beherrschen das Handwerk und lassen viel Liebe zum Detail und genussvolle Kreativität in ihre Arbeit einfliessen. Die Gastgeberinnen und ihr Team möchten die Kaffeekultur pflegen und ihre Gäste mit ausgewählten, erlesenen Tee-Inspirationen und leichten Sommerdrinks überraschen. Das ganze Team besuchte eine Weinschulung, um Sie bei der Auswahl bestens beraten zu dürfen.                        

Annett Seidel und Sandra Abbrederis: «Wir freuen uns, Sie im «La Table du Residence» als Gast begrüssen zu dürfen.»

Hotel Residence Vaduz
Tel. +423 239 20 20
info@residence.li
www.residence.li

text: © exclusiv